Geht ihr auch so gerne für eure mäuse shoppen und was sagen die papas?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von toffl1986 14.08.07 - 12:26 Uhr

hallo Mamas

frage steht ja oben

wir waren gestern für unsere Maus shoppen und haben unsere Gutscheine mal eingelöst #huepf schließlich wächst unsere süße ja sooo schnell. Momentan hat sie größe 56/62
und ich musste die erstaustattung mittlerweile wegpacken
Mensch es gibt ja soooo tolle Sachen #huepf#huepf
Mein Freund ist da voll aufgegangen, kam mit einem teil nach dem anderen an.... :-) Wir haben alles ein bisschen größer gekauft, ist ja schon Herbstmode
Hach das macht ja soooo spaß #schein#freu
Was es alles gibt???? kennt ihr den Dodoo Hund? der macht irgendwie die Herztöne im Mutterleib nach... is aber sau teuer. Naja ...
Morgen holen wir unserer Maus ein richtiges Bettchen (hat momentan ne wiege) Selbst das Windeln/Nahrung kaufen macht uns freude #freu
Wenn es um spielzeug geht oder um klamotten ist mein süßer noch vor mir laden :-D Wie ist das bei euch?
Wir waren auch mal in nem Bücherladen und was kauf ich mir? Na was wohl Babylektüre;-) an den anderen Büchern bin ich vorbeigelaufen als wären die gar nicht da.
Ich sollte mir eigentlich auch mal wieder neue Klamotten zu legen hab nichts mehr im schrank #augen was mir gefällt und wegen der SS ist es sooo schwer Hosen zu finden. Bin zwar nicht dicker geworden aber mein Becken hat sich ein bissl verändert so das ich zwar noch die selbe größe habe aber ich brauch nen anderen schnitt. Die Hosen die mir gefallen sind ja schon echt was für Hungerhacken,ich meine nur. Da kommt keine normale Frau rein #schock
vorallem keine die ein Kind gebohren hat.
Aber das shoppen fürs Kind macht mir im moment echt mehr spaß. :-p


Wünsch euch noch nen sonnigen Tag (der perfekt ist zum shoppen mit Baby:-))

Toffl mit Fabi (30.05.2007)

Beitrag von karta03 14.08.07 - 12:32 Uhr

Halo, ich kann dich verstehen.Shoppen ist sooo toll. Vor allem seit H&M auch noch nen online Shop hat#schock
Da könnte man gleich mein Elterngeld hinüberweisen;-)
Am Freitag waren wir dirkt bei H&M ,haben glaub ich den ganzen Laden leergekauft. Bei DM haben wir die ersten Breie für in einem Monat gekauft.Macht einfach tierisch Spaß. Un dich komme auch nie ohne ein teil heim.Naja mein Mann kennt es mittlerweile und sagt nix mehr.Hat ja eh keine Chance#freu
Aber wenn er feline dann in den Sachen sieht,ist er auch begeistert.

LG Janine&Feline heute 5 Monate alt#huepf

Beitrag von toffl1986 14.08.07 - 12:34 Uhr

Ja bei H&M waren wir gestern auch die haben nen online Shop? Juhuuuuu #huepf

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 12:38 Uhr

Klamotten für Leon kaufen wir zur Zeit gar nicht - wir haben eh viel zu viele, da wir so viel geschenkt bekommen haben...

Hin und wieder bring ich mal ein neues Spielzeug nach Hause, dann entdeckt mein Schatz wieder mal irgendwas Süßes - aber grundsätzlich sind wir da eher von der sparsamen Sorte.

Ausserdem find ich es wichtig, dass man über den ganzen "Baby-Kram" nicht vergisst, dass zur Familie auch noch andere Menschen gehören...

Sprich, mein Schatz und ich gehn auch gerne für uns selbst mal Klamotten oder Schuhe kaufen, oder schön Essen oder mein Schatz bringt mir Blumen mit,...

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von curlysue1 14.08.07 - 13:09 Uhr

Ihr seit ja auch noch ganz frisch verliebt#hicks#huepf#huepf

LG
Curly

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 15:14 Uhr

Ja, stimmt... #hicks#huepf

Beitrag von dotterblume1483 14.08.07 - 12:41 Uhr

Hallo,

ja das kenn ich auch nur zu gut:-p
Nur ist es bei uns eher so das ich ab und zu den Papa bremsen muss;-)
Der würde nur einkaufen wo es nur geht, bei den Kleidern bremse ich ihn am meisten, denn man weiss ja nicht wie lange sie das tragen können.
Die Mäuse wachsen ja so unterschiedlich! Und viele Kleider sind wahnsinnig teuer und wenn man Pech hat kann man es nur einmal oder so anziehen.
Es gibt so viele schöne Sachen,da könnte man wirklich nur einpacken;-)

Lg Maria+Sophie(6 Monate)

Beitrag von stubi 14.08.07 - 13:04 Uhr

Ich gehe selten für unseren kleinen Mann Klamotten kaufen. Ich habe 2 Freundinnen und eine Schwester, die jeweils Kids von 2-3 Jahren haben und ich demnach den Kleiderschrank voll. Und da sind teilweise so viele neue Sachen dabei, weil sie sich auch nicht zusammenreißen konnten beim Einkauf;-), da muss ich nicht auch noch los. Ich kaufe eigentlich nur Bodys, Socken, Strumpfhosen, Schlafanzüge. Ok, gestern konnte ich an einem total süßen T-Shirt nicht vorbei, promt gab es mecker von Männe, dass ich unseren Süßen ja mind. 3 mal täglich umziehen müsste, damit er alles mal angehabt hat, was so im Schrank liegt.#cool
Davon profitiert unsere große Tochter(10), die geht für ihr Leben gern shoppen und so fällt für sie mehr ab.

LG Ines

Beitrag von pamela81 14.08.07 - 13:12 Uhr

Hallöchen,

bei uns ist es der Papa der gerne shoppen geht. Ich zwar auch, aber nicht so oft wie er...dann kauft er immer den halben Laden leer. Es gibt schon schöne Sachen bei H&M, aber langsam müsste es mal wieder neue Sachen dort geben*g*

Liebe Grüße
Pamela+Julian(fast 6 Wochen:-))