das ist doch nicht normal oder?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von atomicbaby 14.08.07 - 12:42 Uhr

hallo ihr lieben!Ich und mein partner versuchen seid juni wieder schwanger zu werden! Hab in dieser zeit schon 2 mal getestet (negativ)! fühl mich aber ständig irgendwie "schwanger"! diesen monat kann ich noch nicht testen da meine mens erst am 28. fällig ist! Bilde mir ständig ein das die brüste spannen,mir plötzlich übel wird und essen tu ich auch ständig-alles! War die andern beide male als ich dann getestet habe auch so! Kanns sein das ich Scheinschwanger bin? Ist doch nicht normal oder? Liebe Grüsse Melly+Tobias

Beitrag von nigna 14.08.07 - 12:48 Uhr

Hallo,
wenn du am 28. erst NMT hast, dann hast/hattest du doch jetzt erst deinen ES.
Ich glaub, das ist im Moment alles Einbildung. Wenn es nicht besser wird, geh doch mal zum FA und lass ihn eine SS ausschließen.

LG,
nigna

Beitrag von sternchen1075 14.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo,

tja, ich denke auch jeden Monat, daß es geklappt hat. Ich suche ständig Anzeichen, die mir es auch bestätigen könnten und wurde schon 2 Mal enttäuscht (bin jetzt im 3. ÜZ).

Persönlich glaube ich, daß ich die gleichen Anzeichen habe, wenn ich keinen Kiwu habe. Ich merke sie aber nicht oder denke, es sieht für die Mens gut aus. Reine Interpretationssache!!!! #hicks
Man muß wirklich auf dem Teppisch bleiben und vernüftig denken #schwitz

Gili