Ab wann nehmt ihr die 2.Grösse von Schnuller und Teenuckel?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dotterblume1483 14.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo,

Frage steht schon oben:-)
Die Oma sagt das man die Grösse 1 auch länger nehmen kann, aber ich bin da bissi am überlegen#kratz#gruebel
Da kann sich doch dann bestimmt der Kiefer verformen oder???#kratz#kratz#kratz

Was meint ihr?

#danke schon mal für eure Antworten!;-)

Lg Maria+Sophie(6Monate)

Beitrag von mitzl 14.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Maria,

das ist andersrum: Immer bei der kleinsten Größe bleiben, denn von den größeren Größen verformt sich der Kiefer ;-)

Bei Teesaugern ist es wohl egal, denn Tee gibt man ja sowieso nur kurz. Dauernuckeln an der Flasche dürfen die Kinder ja sowieso nicht.

LG Mitzl :-)

Beitrag von jona2000 14.08.07 - 12:57 Uhr

also wir haben als unser kleiner 6 monate alt war einfach mal 1 pack. gr. 2 ausprobiert und er hat sie sofort angenommen. dann hab ich komplett auf 2er gewechselt.
hatte da auch bissle angst wg. kieferverformung usw. aber ob da was dran ist kann ich dir leider nicht sagen.
liebe grüße,
jona

Beitrag von sternchen77 14.08.07 - 12:58 Uhr

Hallo,

schliesse mich meiner Vorrednerin an. Immer bei der kleinsten Grösse bleiben.

Gruss

Beitrag von ex.animo 14.08.07 - 13:00 Uhr

Ich habe auch gehört das man bei der kleinsten Größe bleiben soll. Die Brust wächst ja wenn man stillt auch nicht alle paar Monate;-).

Beitrag von insomnia79 14.08.07 - 20:04 Uhr

DAs mit der Brust find ich nen doofen Vergleich! Denn die hat ein Kind nur zum Stillen im Mund. Das sind bei mir höchstens 10 Minuten. Ein Schnuller haben Kinder oft die ganze Nacht im Mund....

LG esther