Frage zum ZB und Ovu

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von persona86 14.08.07 - 12:45 Uhr

Hallo

letzten Monat hatte ich einen 41 Tage Zyklus und der ES war bei ca 26. / 27. ZT.

Diesen Monat (2.ÜZ) ist irgendwie von Anfang an alles anders.
Weil meine Tempi heute früh bissl runter gegangen ist, habe ich aus Dummsinn mal einen LH-Test gemacht

und die Testlinie braucht nicht mehr viel bis sie genauso stark ist wie die Kontrolllinie. Dabei bin ich erst bei ZT 5 heute.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=206599&user_id=669674

Können2 aufeinanderfolgene Zyklen wirklich so unterschiedlich sein?

Wer hatte sowas auch?

Vielen lieben Dank

Beitrag von jojo03 14.08.07 - 12:57 Uhr

Hallo,
der fünfte Tag ist eher unwahrscheinlich, weil nach dem Es so 10-14 Tage vergehen. Danach wäre Dein Zyklus sehr kurz. Warte noch ein paar Tage und guck, wie sich die Kurve weiterentwickelt.
Bei mir war es übrigens anders herum:
letzten Zyklus hatte ich Es am 14.Tag und gesamte Zykluslänge betrug 28 Tage, jetzt war der ES am 30. Tag und Zyklus dauerte 41Tage.
Viel#klee beim#schwanger werden!

Beitrag von persona86 14.08.07 - 13:12 Uhr

dane für die antwort... naja er ist ja nicht positiv sondern denke mal in 2-3 tagen könnte er schon positiv werden.

hatte bei meiner tochter auch so einen kurzen zyklus als ich da ss wurde. nunja abwarten

viel glück