Es wann?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katrinchen85 14.08.07 - 13:13 Uhr

Hallo,

da ich schon so hibbelig bin, überlege ich nun schon direkt am NMT zu testen. Ich glaube nämlich auch, dass mein ES am ersten der drei Tage oder sogar davor war(laut MM und Schleim). Hier mal das ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199379&user_id=590413
Was meint ihr, wann er war? Wenn er wirklich am Anfang der Tage war, dann könnte ich am 16.8.(NMT) doch mal testen, oder?
Oder ist das nur Wunschdenken...#schein

LG,Kati

Beitrag von loop147 14.08.07 - 13:25 Uhr

Ja, das kann gut sein das Dein ES sogar am ZT 20 war! Denn der Mumu geht erst zu, aber ziemlich abrupt wenn das Ei gehüpft ist. Insofern ist auch Dein NMT schon früher ud wenn Du einen Frühtest nimmst könnte auch schon was bei raus kommen. Drücke Dir die Daumen!!

Beitrag von katrinchen85 14.08.07 - 13:28 Uhr

#danke
Das erfreut das Hibbelherz...#huepf
Will ja noch gar nicht sofort, nur gern am NMT, aber du kennst die Ungeduld sicher zu gut...#schein