wie macht ihr das mit auswärts brei geben....???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von spacebear 14.08.07 - 13:53 Uhr

Hallo!!!
Florian bekommt immer so gegen 12:30 Uhr seinen Mittagsbrei (Gläschen) - werden demnächst aber mal einen Ausflug machen und ich habe dann keine Möglichkeit ihm Mittag seinen Brei warmzumachen!! Wie handhabt ihr das ???
Oder kann ich ihm dann evtl. mittags einen Früchtebrei geben und etwas später - wenn wir dann wieder daheim sind - erst seinen Mittagsbrei???

Sorry, irgendwie blöde Frage, aber ich bin mir etwas unsicher!!

Danke

Gruss
michaela und florian (*29.12.2006)

Beitrag von 2.monster 14.08.07 - 13:58 Uhr

brauchst nicht unsicher zu sein - wirst aber irgendwann über die Frage lächeln...:-D;-)

Du kannst Mittag- und Nachmittagessen durchaus mal vertauschen. Auch warm ganz ausfallen lassen und stattdessen kaltes Essen oder Obst zu geben ist erlaubt.

Du kannst aber auch eine Thermoskanne heißes Wasser mitnehmen und den quasi im Wasserbad mithilfe der Thermoskanne erwärmen.

Bei meinem Sohn hat das oft so lange gedauert, bis er aufgegessen hatte, dass das Essen sowieso kalt war...

Beitrag von spacebear 14.08.07 - 14:02 Uhr

hallo... erst mal DANKE für Deine Antwort!!
ich hab mir aber beim schreiben schon gedacht.....mein, Gott, was ich jetzt frage....eigentlich blöd!!!Aber na ja.....

Aber das mit der Thermoskanne hab ich mir auch schon gedacht, aber das wird halt so lange dauern bis es warm ist...ich glaub ich tausche einfach.....;-)

Lieben Gruss
michaela

Beitrag von steuerprinzessin 14.08.07 - 15:21 Uhr

Junior hat, wenn wir unterwegs waren und es wirklich keine Möglichkeit gab, irgendwo in einem Cafe oder Restaurant in der Mikrowelle ein Gläschen warm machen zu lassen, entweder ein kaltes Obstgläschen bekommen, oder ich habe in einer Thermoskanne heißes, abgekochtes Wasser mitgenommen und ihm dann entweder einen Obstbrei im Tupperschälchen angerührt oder ein Fläschen mit dem Wasser gemacht. Ging immer problemlos.

Beitrag von haihappn06 14.08.07 - 13:59 Uhr

hallo

wenn wir unterwegs sind, bekommt alicia auch mal mittags obst, sehe da garkein problem.

ich würds so machen, wie du es schon geschrieben hast.

liebe grüße

jenny

Beitrag von schwalbenvogel 14.08.07 - 14:00 Uhr

Hallo Michaela,

bei uns kommt es manchmal auch vor dass Sophie ihr Mittagsgläschen auswärts isst.
Wenn es mal wirklich nicht geht bekommt sie alternativ was anderes und den Mittagsbrei nach dem Mittagsschlaf. Ab und zu geht das schon.
was ich auch schon gemacht habe, ich habe das Glas erwärmt und in eine sogenannte Thermotasche rein und bei Bedarf das Glas aufgemacht und meiner Maus gegeben. So handhabe ich des Öfteren, die Tasche hält es bis zu 1 Std. warm.
Wenn ich auf Besuch geh, frag ich nach ob eine Mikrowelle vorhanden ist, wenn jadann ist das Problem eh gelöst ;-)


LG Tanja + ♥ Sophie ♥ *8.10.2006; mit Bild in der VK

Beitrag von knochenmaid 14.08.07 - 14:16 Uhr

Hallo!

Wir haben das bis jetzt immer so gemacht, dass wir dann zu einem Imbiss, oder in ein Café gegangen sind, und die gebeten haben den Brei warm zu machen.
Hat bis jetzt immer super geklappt.
Hab immer ein kleines Trinkgeld da gelassen, oder auch was Kleines bestellt - manchmal auch beides, je nachdem wie nett die Leute waren.

LG
Kathrin + Jonas Antares *24.10.06

Beitrag von schnullemaus 14.08.07 - 14:29 Uhr

wir geben unterwegs immer ien fruchtbrei und dann entweder vor oder nach dem ausflug das mittagsgläschen... #freu

Beitrag von 4mausi 14.08.07 - 14:36 Uhr

Die Tage waren wir im Zoo.
Ich hatte einfach den Flaschenwärmer mitgenommen. Den konnte ich im Wickelraum an der Steckdose anschließen und so kam der Kleine auch im Zoo zu seinem normalen Mittagsessen.

Tanja

Beitrag von alina06 14.08.07 - 16:43 Uhr

Hallo,

bei uns gibts das Mittagsgläschen dann eben kalt. Kein Problem bei uns, aber nicht jedes Kind isst es vielleicht kalt.

LG
Alina