Wie Fotos auf Ordner kleben??

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von girly87 14.08.07 - 14:14 Uhr

Hallo,

ab nächste Woche gehe ich wieder zur Schule. Damnit mein Ordner nicht so langweilig ausieht, wolte ich ihn gerne mit Bildern meiner Tochter, meines Mannes und so aufkleben. Was nimmt man da am besten, damit die Bilder kleben bleiben?? Doppelseitiges klebeband, Flüssigkleber oder Pritt-stift?? Hab echt keine ahnung.
Für eure hilfe und erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
Verena

Beitrag von sono 14.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo,
also ich würde durchsichtige, selbstklebende Folie nehmen. Die bekommst Du in jedem Bastelladen. Die Fotos mit Kleber auf dem Ordner anfixieren, damit sie nicht verrutschen und dann den kompletten Ordner mit der Selbstklebefolie bekleben. So würde ich es wahrscheinlich machen.
Gruß sono

Beitrag von sugarbee1984 14.08.07 - 14:43 Uhr

Da haben wir uns genau überschnitten lol

Aber gleiche Idee.#freu#freu#freu#liebdrueck

Beitrag von sono 14.08.07 - 14:47 Uhr

hihi, noch so´ne Basteltante #freu

Beitrag von sugarbee1984 14.08.07 - 14:42 Uhr

Hallo girly!

Also wenn du die Bilder mit Pritt, Klebeband oder so drauf klebst, und dir läuft was aus oder er wird feucht oder so sind die Bilder hin.....

Ich würde mir an deiner stelle Bucheinschlagfolie holen, selbstklebende.

Erst die Bilder mit Pritt drauf kleben, trocknen lassen (nur damit sie beim einschlagen nicht verrutschen), und dann mit Einschlagfolie festkleben, wie bei Schulbüchern....

So schön um die Ränder vom Ordner rum das du sie auf dem Deckel innen fixiert hast....

Dann franst die auch nicht wieder runter.

Lieben Gruß,

suggi