Schwimmer zu langsam und warscheinlich PCO

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von betsy07 14.08.07 - 14:18 Uhr

Hallo!
Wir sind erst im 7. ÜZ und deshalb denkt ihr, bestimmt, dass es zu früh für meine Ängste ist. Aber ich werde jetzt schon 31 in ein paar Monaten und ich habe keine Zeit für lange Jahre rumprobieren. #schmoll
Deshalb hab ich jetzt meine FÄ gedrängt, mich richtig zu untersuchen: Ergebnis - Ultraschall - bei ZT 15 nur winzige Eibläschen im EL und kein ES in Sicht. Verdacht auf PCO. :-( Nächste Woche soll ich nochmal zum US, aber da wird man kaum was erkennen können. Der FA meinte, da wird wohl kein #ei springen.
Und dann haben wir die #schwimmer untersuchen lassen - 20 % schnelle und 10 % mittlere, der Rest zu langsam bzw. ohne Bewegung. Da meinte der Doc, da könnte man ein bisschen nachhelfen.

Ach man, ist das alles nicht traurig? #schmoll Nun geht es los mit Hormone checken und Medikamenten usw.
Und dabei hatte ich gehofft, dass bei mir alles normal ist.

Könnt Ihr mir Mut machen? Kann man trotz PCO und diesem schlechten SG #schwanger werden?
Wer ist auch in so einer Situation?

Ach, ich bin traurig und enttäuscht.

#danke fürs zuhören

Betsy

Beitrag von steff1307 14.08.07 - 14:32 Uhr

huhu besty

schau mal hier : www.steffi1307.de.tl

bin trotz Pco ss geworden nach fast 2 jahren.

Beitrag von betsy07 14.08.07 - 14:40 Uhr

Danke Steffi und #herzlich -lichen Glückwunsch.
Das lässt mich hoffen. Wenn der Doc mich nur gut betreut, dann klappts vielleicht auch bei uns bald...

Beitrag von steff1307 14.08.07 - 14:44 Uhr

Ich wünsche Euch alles alles gute.
es wird bald klappen!#liebdrueck

Beitrag von tabada 14.08.07 - 14:41 Uhr

Hallo,
habe auch PCO, mein Mann hat ein SG machen lassen - super schnelle #schwimmer und eine ausreichende Menge, jedoch viele Fehlverformungen.
Nach 2 Jahren wurde ich dennoch #schwanger. Leider endete diese mit einer FG in der 22. Ssw. #heul.
Wir sind jetzt wieder am üben und ich hoffe, dass wir noch einmal das Glück haben #schwanger zu werden und dass es diesmal nicht gar so lange dauert wie beim ersten Mal.
Wenn du einen guten Arzt hast wird er euch schon toll beraten, und mit Hormonen kann es ja auch viel schneller klappen ..... lass den Kopf nicht hängen, besondere #baby brauchen halt ein wenig länger ;-)

Liebe Grüße und alles Gute
tabada

Beitrag von uih 14.08.07 - 14:42 Uhr

So schaut es bei uns auch aus .....

Ich: leichtes PCO
Er: nicht ganz so tolles Spermiogramm ....

Aber von den 7 Mio guten Schwimmern wird es doch wohl 1 schaffen, mein Ei, welches am MIttwoch ausgelöst wird zu treffen ....

LG
Karin

Beitrag von betsy07 14.08.07 - 14:45 Uhr

Ja, das wünsch ich dir ganz doll. Ich denke, so etwas wird auch auf uns zukommen.
Man braucht doch nur einen einzigen flotten #schwimmer , das sag ich mir auch... ;-)
Alles Gute #klee

Beitrag von uih 14.08.07 - 15:06 Uhr

wegen dem PCO solltest du dich aber behandeln lassen .....

LG
Karin

Beitrag von tammy2005 15.08.07 - 15:40 Uhr

Ich hab auch verdacht auf PCO und bin guter Hoffnung das es doch bald klappt. Hätte heute zum Blutergebnis anrufen können habs aber vergessen. Jetzt muss ich bis zum 16.08 um 17:00 warten.

Mir geht es auch nicht viel anders ich werd im nächsten Jahr 30 und will auch nicht noch länger warten.

Alles Mist,ich denke das bei meinem Mann alles ok ist aber da frag ich meine FA mal.

Gruß von der#schmoll Tammy

Beitrag von simba9 16.08.07 - 15:57 Uhr

Hallo Betsy

ich habe auch PCO und das SG meine Freundes ist auch nicht super (überdurschnittlich viele, nur 50% normal bewegliche und nur 10% Gesunde).

Habe Metformin und Clomi genommen um einen ES zu bekommen. Mittels IUI bin ich beim ersten Mal Schwanger geworden und heute in der 13 SSW.

Du siehst, es ist möglich.

Wünsche Dir ganz viel Glück.

Lg Simba9