Was essen eure kinder gerne mit 1 1/2

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von susilili 14.08.07 - 14:21 Uhr

allso meine Töchterchen isst kein guter esser und Probiert auch nicht so
gerne mal was aus weiss nicht so recht was ich für sie kochen soll
habt ihr ein paar gute Tips für mich was ich ihr Kochen kann
danke

Beitrag von inajk 14.08.07 - 15:07 Uhr

Meine ist erst 15M alt, aber isst eigentlich alles und probiert auch alles. Ich glaube es kommt nicht so sehr drauf an was man kocht. Lass sie soviel wie moeglich selber machen. Meine Suesse macht mit dem Loeffel noch extrem viel Sauerei. Was gut geht ist ein Stueck zB Kartoffel oder Fleisch auf eine Gabel spiessen, ihr die Gabel in die Hand geben, und sie steckt sie sich dann selbst in den Mund. Keine Sauerei, aber sie darf doch selbst essen. OPder Stueckchen auf den Tisch legen, die sie selbst mit den Fingern nehmen und essen kann. Oder vielleicht kann deine ja schon einigermassen mit Loeffel? Jedenfalls soviel wie meoglich selbst machen lassen!
LG
Ina

Beitrag von susilili 14.08.07 - 16:04 Uhr

allso mit Löffel geht noch nicht so schön aber mit Gabel
sie findet im mom irgend wie einfach keinen gefallen
am essen ist da auch nicht so zu Begeistern auch wenn se selber essen darf is da nicht so einfach zum Früstück will se nichts
mittag auch nich gleich nur wenn ich etwas warte dan ein klein wenig Abend naja will se auch nich so wirklich weiss da nicht so recht mehr was ichmachen soll

Beitrag von cori0815 14.08.07 - 15:19 Uhr

Hi Susilili!
Mein Sohn ist 18 Monate und könnte sterben für Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei. Sein anderes Leibgericht ist Nudeln mit Bolognesesoße. Bei uns richtet sich der Speiseplan im Moment in erster Linie danach, was er gern mag und was er vor allem gut allein aufspießen kann. Und das sind halt Spiralnudeln. Spinat macht deutlich mehr Sauerei ;-)
Ansonsten isst er alles, was wir auch essen, mit mehr oder weniger Begeisterung. Wir haben ihn früh an eine reichliche Auswahl an Nahrungsmitteln gewöhnt, so dass er Gefallen daran findet, immer neue Sachen zu probieren (zum Beispiel Tunfischsalat aufs Frühstücksbrot).
Lieben Gruß
Julia

Beitrag von mama2imneuenjahr 14.08.07 - 22:58 Uhr

hallo! hol Dir von Gonzales das Buch "Hilfe mein Kind will nicht essen"
dann siehst Du alles entspannter...
Gruss
Katrin

Beitrag von susilili 17.08.07 - 17:43 Uhr

Danke für den tipp