Wie kann man einen Kaminofen absichern?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crazydaisy 14.08.07 - 14:49 Uhr

Hallo,

Obwohl es noch schön sonnig ist, kommt ja der Herbst bald! Wir heizen unser Wohnzimmer ausschließlich mit unserrem Kaminofen, der ein großes Fenster in der Tür hat.

Ich dachte schon, ein Laufgitter außenrum zu bauen, nimmt aber viel Platz weg.

Gibt es da irgendwas spezielles?

DANKE!
Liebe Grüße

Beitrag von dragonmother 14.08.07 - 14:55 Uhr

Ich glaub ausser Laufgitter wirst du da nicht viel was anderes machen können.

Es muss ja etwas sein, das weit genug vom Ofen entfernt ist, damits nicht Feuer fängt, und der Zwerg auch nicht hin kommt.

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von schutzengel 14.08.07 - 15:00 Uhr

auch wir stehen vor diesem problem ohne lösung. laufgitter sieht auch so besch...eiden aus *hust*
aber tobias steht immer beim ofen (haben so ein bankerl vorm feuerfenster und da kann er sich optimal anhalten und in ein paar wochen wahrscheinlich auf perkekt entlanggehen) und hat sogar schon einmal das ofentürdl aufgmacht. also auch wir suchen ein lösung....

Beitrag von zwieback1983 14.08.07 - 16:38 Uhr

gar nichts
wir waren weihnachten in DK im urlaub und haben nur mit ofen geheizt
da ist kein kind ran gegangen und keines kannte es von zu hause.

wenn der warm ist einfach mal mit den kinder näher ran gehen, sagen vorsichtig heiß nicht da ran und dann wird das klappen.

so ein ofen strahlt ja wirklich ne hitze aus

Beitrag von steffi4178 14.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo,
ich denke auch du brauchst da nix sichern. wir haben auch einen Kaminofen und wenn der an ist, ist unsere Tochter (im 1. Jahr war sie 7 Monate und ist durch die gegend gerobbt und später war sie 1,5 Jahre alt )nie ran gegangen. Und wir müssen sonst wirklich alles in der Wohnung (Schubladen, Türen, Schranktüren usw. ) sichern. Wenn der Ofen an ist strahlt der ja auch noch einen Meter weit so eine Wärme ab das unsere Tochter immer aussen herum ist uns heiß sagte.

LG
Steffi

Beitrag von fugidag 14.08.07 - 18:26 Uhr

Hallo,
obwohl ich auch immer gesagt bekam sowas braucht man nicht, habe ich mich letztes Jahr auch schlau gemacht was es da gibt. Mir war es einfach zu gefährlich mit der Scheibe, klar gehen sie da nicht freiwillig ran, ist schon ziemlich heiß, aber sie müssen nur mal stolpern und sich an der Scheibe abfangen wollen.....
Ich habe mir dann bei Hela Baumarkt ein Ofenschutzgitter gekauft. War im Angebot für glaube ich 80 Euro, ist zwar teuer, aber lohnt sich. Gib mal bei Google Kaminschutzgitter ein und schau die Bilder an. Sind immer wieder mal im Angebot.
Viele Grüße