Bitte um Eure Erfahrungen!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von curie1 14.08.07 - 14:56 Uhr

Hallo Mädels,

ich würde mich freuen wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet #freu. Und zwar gehts um folgendes:

ich bin heute ES+10 und fühle mich schrecklich!!!! Seit ES+7 bin ich hundemüde und seit gestern fühle ich mich total erschlagen und matt. Habe schon Angst dass ich krank sein könnte#schwitz. Ich habe auch Ziehen im Unterleib und ab und an Rückenschmerzen, aber das hatte ich bisher schon öfters und dann kam doch jedes Mal die Mens:-[.

Nun meine Frage: war schon jemand #schwanger und fühlte sich auch so schrecklich vor NMT wie ich? Ich weiß dass das auch PMS sein kann, aber die Hoffnung stirbt doch zuletzt, oder ;-)?

#danke für eure Antworten,

LG Lilli

Beitrag von sommer2004 14.08.07 - 15:18 Uhr

Mach Dich mal nicht verrückt. Das können auch alles Anzeichen der Mens. sein.

Trotzdem viel Glück.

Gruß
Cindy

Beitrag von curie1 14.08.07 - 15:23 Uhr

#danke

Beitrag von sophia1979 14.08.07 - 15:28 Uhr

Tja, das ist ja immer das doofe! PMS können genauso sein wie Anzeichen einer ss! Spreche da aus eigener Erfahrung! Fühlte mich bei meiner ersten ss (leider MA) auch total erschlagen - hätte dauernd schlafen können und hatte sogar das Gefühl krank zu werden... Da bleibt nur abzuwarten und zu hoffen! Viel Glück!

Beitrag von curie1 14.08.07 - 15:36 Uhr

#danke für deine Antwort......

ja das ist ja soooooooooo verdammt ungerecht: PMS und SS-Anzeichen sind sich soooo ähnlich :-[.

Mal sehen was der Samstag noch bringt....ich hoffe mal nichts Negatives#schwitz!