Ab wann Taschengeld und wieviel?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von suto24 14.08.07 - 15:09 Uhr

Hallo,

meine frage steht ja schon oben, mein grosser ist jetzt 6 einhalb seit montag geht er in die erste klasse.

wie handhabt ihr das so?

#danke schon mal für eure antworten...

glg Suzana

Beitrag von maischnuppe 14.08.07 - 15:29 Uhr

Meine Tochter bekommt seit dem 6.Geburtstag jeden Freitag 1€ Taschengeld. Von Oma bekommt sie Montags 50 Cent. Mit dem Wert des Geldes kann sie nicht wirklich was anfangen, aber sie weiss zumindest, welchen Wochentag wir haben#cool
LG
Schnuppi

Beitrag von laetitiajosephine 14.08.07 - 15:31 Uhr

maus wird bals sechs und bekommt zurzeit 3 euro die woche. davon muss eis etc gekauft werden. vor etwas über ein jahr hab ich damit angefangen und es funktioniert bei uns super.

Beitrag von tattel 14.08.07 - 16:24 Uhr

Hallö,

also, zu meiner Vorschreiberin, 3 € für einen fast 6 jährigen finde ich zuviel.

Meine Tochter bekommt seit sie in der Schule ist 1€ Taschengeld die Woche, damit darf sie machen, was sie will, ohne Diskussionen. Und wenn sie es gleich ausgibt ist das ihre Sache.
Seit der 2.Klasse bekommt sie 2 € die Woche.

LG

Tanja 7,5,2 #schrei7 Wochen

Beitrag von cyberjacky 14.08.07 - 18:04 Uhr

hallo

schau mal hier

http://www.code-knacker.de/taschengeld.htm

gruß

Beitrag von sternenzauber24 14.08.07 - 20:48 Uhr

Meine Maus ist am Samstag 7 Jahre, und bekommt jeden Sonntag 3€ Taschengeld. Ich finde es nicht zu viel, wenn man bedenkt das auch alles ganz schön teuer geworden ist. Ein Lillyfeeheft kostet hier leider schon über 2€ und das soll sie sich kaufen können. Aber ich respektiere natürlich auch jede andere Meinung. Ich muß aber sagen sie geht gut damit um, sie hat noch nie etwas Süsses davon geholt, sie holt gern Zeitschriften oder diese Minis von Ravensburger. Oder Dinge für ihr Zimmer zum hinstellen. Oft spart sie auch einfach, letzte Woche hatte sie über 6€ zusammen und konnte sich gleich mehrere Dinge kaufen. Etwas rechnen kann sie bereits.

Liebe Grüsse, Julia

Beitrag von mely73 14.08.07 - 22:39 Uhr

Hi,

meine Tochter ist 9 Jahre alt, 4. Schuljahr, und bekommt jeden Sonntag 2,50 € Taschengeld von uns. Im 1. Schuljahr bekam sie 1 €, im 2. 2 € und jetzt seit über einem Jahr 2,50 €.

LG
Mely

Beitrag von keks9 15.08.07 - 08:47 Uhr

Ich habe das auch mal so gehandhabt das Steven Taschengeld bekam.
Ich weis das gar nicht mehr er war in der ersten und zweiten Klasse.Er bekam 2 Euro. Aber irgendwie hat sich das von selbst wieder aufgehoben.... Er hat ein Sparbuch wo monatl etwas draufkommt und Oma hat ein Sparschwein wo dann geld von Tanten ect (weihnachtsgeld oder ähnliches) hineinkommt.Wenn dann mal was größeres gekauft werden muß für die Schule Fahrrad ect.... dann geht man da ran.
Steven sammelt Flaschen :-)_find ich super !!!! und schafft sich somit sein geld zusammen. Abe und an bekommt er von mir n bissel geld zugeschoben -oder auch von Papa oder Oma.
Damit muß er dann ne weile zurecht kommen.
Wenn er mal einkaufen muß-ein paar kleineigkeiten -dann *verdient* er sich auch immer ein bischen was.


Wenn ich zurück denke habe ich in der 2. Klasse Taschengeld bekommen-jeden Montag 3 DM.

In der 3 oder 4. KLasse(weis nicht mehr) waren es 4 DM.
5.KLasse 5DM. ab der 6.Klasse 10DM
und dieser Betrag hielt sich bis ich in der 9.KLasse war.

Ab da bekam ich dann das Kindergeld:-) das waren damals 50 DM kurz darauf 70DM !!! DAs war natürlich suuuper !!!

NAja dann ging ich arbeiten.......;-)

Grüsse Keks

Beitrag von naddikiel79 16.08.07 - 21:17 Uhr

Meine Tochter bekommt seit ihrem 6. Geburtstag 50cent von mir und 50cent von ihrer Oma, Welches sie auch fleissig spart.
Ich finde es ausreichend, sie muss sich davon auch nichts kaufen, Süssigkeiten haben wir zu Hause ect.
LG