Frage an alle: NMT - 8 schon PMS Symptome?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenpetra 14.08.07 - 15:15 Uhr

Hallöchen,

kann man 8 Tage vor NMT schon PMS Symptome haben? Ist das normal. D. h. für mich ich quäle mich mit der Mens fast 14 Tage mit Unterleibsschmerzen den ganzen Tag im Büro rum.
Das fing bei mir schon gestern an. Ziemlich unangenehm. Mit meinem Verhütungsstäbchem im Arm hatte ich weder mit Periode noch mit PMS irgendwas am Hut. Was man sich nicht antut für so ein #baby ........

Wie gehts Euch denn?

liebe Grüsse Sonnenpetra


Zyklusblatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201803&user_id=408449

Beitrag von dormer 14.08.07 - 15:32 Uhr

Hallo Sonnenpetra,

also bei mir fangen die PMS meistens schon kurz nach dem ES an. Dann fängt die Brust an weh zu tun. Oftmals auch leichtes Unterleibs ziepen. Eigentlch auch ganz typische #schwanger-Anzeichen. Echt deprimierend, wenn man dann merkt, dass der Körper einen wieder veräppelt hat, weil die Mens kommt. Das ging mir letzten 2 Monate sooooo :-[

Also mach die keine GEdanken, das ist alles gaaaaanz normal!

LG Dormer

Beitrag von nudelsalat 14.08.07 - 17:01 Uhr

hallo petra!
ich quäle mich auch immer direkt nach dem eisprung mit übelsten brustweh rum:-[ joggen sitzt in den 2 wochen nicht drin, dann denk ich, dass die dinger platzen#schock

bauchweh und gaaanz viele schmoll- und depriphasen habe ich auch. aber da bin ich mir nicht sicher, ob ich sie nicht sowieso hätte. aber die geschichte mit den brüsten ist eindeutig!