Auswertung der Umfrage "MC Donalds oder Burger King" SILOPO

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nicolschen 14.08.07 - 15:23 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

erstmal vielen Dank für die rege Teilnahme an meiner kleinen Umfrage vom 09.08.2007!

Hier die Auswertung:

47 User haben abgestimmt, davon mögen

16 Burger King
15 Mc Donalds
8 keins von beiden
6 unentschlossen
2 bevorzugen KFC

Ihr seht also, Burger King hat ganz knapp gewonnen. #huepf #mampf

So, jetzt hab ich wieder Appetit.

LG
Nicole

Beitrag von firewomen73 14.08.07 - 15:52 Uhr

aber nur knapp!

hab leider deinen thread nicht gelesen und somit nicht mitgestimmt!

aölso geb ich hiermit meine stimme ganz klar


MC DONALDS



#cool

Beitrag von vogelscheuche 14.08.07 - 16:25 Uhr

Gebe auch noch die Stimme für Mc Donalds

Beitrag von banta1979 14.08.07 - 16:50 Uhr

Hallo Nicole,

leider habe ich auch nicht deinen Beitrag gelesen #schmoll. Also meine Stimme wäre ganz klar an..........


Mc Donalds gegangen #mampf#mampf#mampf


Lg Bianca

Beitrag von mutterschaf 14.08.07 - 18:02 Uhr

Meine Stimme ginge auch an Mc Donalds.
Ich glaube, Du hast die falschen Leute gefragt.;-)
Bei Burger King schmeckt das Fleisch muffig, die Brötchen sind nicht getoastet, die Pommes schmecken nach altem Fett und die Panade der Hähnchen is zu scharf.
Burger King sucks!!!
Grüße,
Sandra

Beitrag von dalmi1609 14.08.07 - 18:04 Uhr

hi nicole!

is ja interessant zu lesen :-)

will dir/ euch mal kurz von einem unserer mc donalds erlebnisse erzaehlen.

als wir auf deutschlandbesuch waren, sind wir mal zu mc donalds gegangen.
mein mann wollte dann endlich mal nen fish mac probieren. anstatt der tar-tar sosse allerdings nur majo drauf haben.

uns wurde gesagt, majo geht net, aber ketchup koennten se drauf tun. #kratz
hab dann den shiftmananger kommen lassen und der hat uns sowas von eiskalt und unhoeflich abserviert, dass es nimmer besser ging !!

hab dann gefragt, warum bei burger king der kunde noch koenig ist und man sich bei seinem mc donalds hier als zahlender kunde so unhoeflich behandeln lassen soll!

antwort seinerseits: "wir haben genug kunden, da kommst auf einen weniger auch net an...." "burger king hat halt keine kunden, deswegen muessen sie sich nach den wuenschen der leute richten" #schock#augen#kratz

das war nun das krasseste beispiel. find ich mc donalds in D generell meist unfreundlicher als burger king.

also fazit... BURGER KING RULEZ!! mc donalds suuuuuucks ;-)
allerdings nur in deutschland,... hier in amerika kannste deine burger (egal wo) "umfunktionieren" wie du willst und dein wunsch ist dir gewaehrt #freu

lg

miri


Beitrag von mutterschaf 14.08.07 - 19:54 Uhr

Bei Burger King habe ich bisher in den seltensten Fällen meine Bestellung komplett und/oder richtig bekommen. Und besonders höflich sind die dort auch nicht.
Sei`s drum: Ich würde mich lieber bei Mc Donalds während des Essens auspeitschen lassen, als mir den Burger King Fraß reinzuwürgen - selbst wenn man mir dort die Füße massieren würde.
Selbst mein Sohn weiss, dass die Leute bei Burger King den Abfall von Mc Donalds aus dem Hinterhof klauen und für ihren Laden verwenden.
Grüße,
Sandra

Beitrag von dalmi1609 15.08.07 - 00:01 Uhr

schoen beschrieben, aber obs stimmt wag ich zu bezweifeln. aber danke fuer diesen lacher ;-)

Beitrag von nicolschen 15.08.07 - 09:18 Uhr

Hallo Miri,

ich kann mir dein Erlebnis bei MC Do lebhaft vorstellen, denn die freundlichsten sind die nicht gerade. Mein Mann mag kein Mayo und da bekamen wir jedesmal Augenrollen #augen #augen #augen #augen wenn wir den Burger ohne Mayo bestellt haben.
Deshalb gehen wir auch nur noch zu BK.

Wir waren 2005 drei Wochen in den USA und konnten uns von den leckeren Burgerbuden überzeugen. Hatte den Eindruck, dass McDo und BK bei den Amis eher unterste Schublade ist.

Am besten fanden wir Wendy´s, Dr. Carls und Denny´s Diner. #mampf
Oh man, das war so toll.

Ich könnte mir echt vorstellen, da zu leben. Würde aber wahrscheinlich aufgehen wie eine Tonne, weil ich nur Burger essen würde #hicks.

LG
Nicole

Beitrag von schnani23 15.08.07 - 11:51 Uhr

also deine geschichte war ja schon sehr aufregend.

muss vorab sagen, dass ich ein mc donalds fan bin.

Ich mag den burger king nicht, weil jedesmal alles runterflutscht, wenn man reinbeißt. dann waren die pommes immer total trocken (hat sich mittlerweile gebessert). bei uns ist in der nähe ein burger king auch für drive in - kunden. jedesmal wenn wir da vorbei fahren, wirklich jedesmal, müssen wir uns auf den parkplatz stellen und mindestens 10 Minuten auf das essen warten. es is ja nicht so, dass wir immer eine riesenbestellung aufgeben. ja ich weiß, die machen halt immer alles frisch, dann dauerts länger... bla bla kanns nicht mehr hören. es kann nicht angehen, dass man durch den drive in fährt, man immer ewig warten muss. wir sind ja nie die einzigen die warten müssen. nein, die schicken alle anderen auch immer auf den parkplatz. so stehen dann immer schön 10 Autos nebeneinander und warten auf ihr essen.
Wir fahren eigentlich nur noch da hin, weil mein freund dort gern isst. wir wechseln dann halt immer ab, einmal mc, einmal bk. Aber wir essen ja auch nicht jeden Tag dort... aber nerven tuts schon... ;-)

lg schnani23

Beitrag von angel2 15.08.07 - 13:42 Uhr

Hallo

Also ich bin auch ein großer Fan vom Fish Mac aber ich mag die Soße da auch nicht drauf und bestelle mir den immer ohne Soße. Hab damit auch nie probleme gehabt (auch wenn es mir einmal passiert ist das sie den vergessen haben).

Ich bekomme den meistens nachgeliefert und der ist dann so heiß das man ihn kaum essen kann.

Gruß Angel

Beitrag von coerny 14.08.07 - 20:12 Uhr

Hallo,

ich bin für:

Burger King!

weil .... ich auf Chicken Wings und die Chili Cheese Nuggets stehe und weil bei MC alles so nüchtern ist und irgendwie auch alles gleich schmeckt.
Bei Burger King ist alles gewürzter *lekka*

und es gibt noch die ballecken, die es bei MC so gut wie gar nicht mehr gibt, da lles durch blöde Computerspiele ersetzt wurde :-(

LG

Beitrag von mutschki 14.08.07 - 23:31 Uhr

ich war leider auch net dabei...bin ganz klar für mc donalds!!!
burger king ist pfui bäh

lg carolin