hab da auch mal eine Verständnis-Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 7years 14.08.07 - 16:40 Uhr

... hier wir öfter mal #stern verwendet ...
ab und zu hatte ich den Eindruck, dass es für ein verlorenes Baby, also eine Fehlgeburt stehen würde ... interpretiere ich das falsch?

Beitrag von claudia.1970 14.08.07 - 16:41 Uhr

Hallo

Nein das interpretierst du richtig. In 95% der Fälle wird das Sternchen dazu benutzt. Meisst in der Signatur

LG
Claudia

Beitrag von 7years 14.08.07 - 16:50 Uhr

danke dir ... da meine Fehlgeburt schon ein Weilchen her ist (letzten Februar) und ich nun frisch in die Übungsphase übergehe, habe ich mich gar nicht erst im Forum "frühes Ende" umgeschaut ... hatte das Zeichen nur hier auch immer mal gesehen und gerade vorhins hatte 2 Damen mit Lieschenmüller#stern untereichnet ...