Wieviel mg Magnesium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 16:47 Uhr

Hi!

Ich hab Senkwehen und meine FA hat gesagt das ich Magnesium nehmen soll. Diese Woche ist sie im Urlaub und ich hab vergessen zu fragen #augen.
Wieviel mg an Magnesiumtabletten soll ich den nehmen?

#danke

LG Micha 33. SSW

Beitrag von bleathel 14.08.07 - 16:50 Uhr

Hi,

also mein FA sagt immer, solange probieren, bis man Durchfall bekommt, dann wieder reduzieren, dann passts ;-)

So 300 - 600 mg sollten es schon sein, ggf. kannst du dann ja noch steigern.

gruss
Julia

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 16:55 Uhr

#danke

Beitrag von emmy06 14.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo...

die Tagesdosis für nicht schwangere liegt bei 300mg. Der Bedarf einer SS ist leicht erhöht und liegt bei ca. 450mg.
Du kannst aber auch mehr nehmen, wenn es nicht ausreichen sollte. Ein Zuviel an Mg verabschiedet sich per Durchfall ;-) :-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 16:55 Uhr

#schock

#danke

Beitrag von christina-s 14.08.07 - 18:46 Uhr

Maximal 600 mg - ab 700 mg toxische Wirkung! Durchfall sollte man grundsätzlich vermeiden, da dadurch die Wehentätigkeit angeregt wird.

Versuch es auf den Tag zu verteilen - je mehr desto besser:

4 mal 100 mg oder 3 mal 200 mg

Obwohl ich bei Senkwehen so wenig wie möglich nehmen würde, denn Senkwehen sind nicht ganz unwichtig - versteh ich deshalb auch nicht.

Welche Woche bist Du? Magnesium sollte man ab vollendeter 36. SSW nicht mehr nehmen - eben wegen den Senkwehen.

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 19:38 Uhr

Bin erst 33. SSW ET 05.10.07

Hab halt die ganze Nacht immer Schmerzen. Von Rücken übern Bauch nach unten. Dann hab ich Druck nach unten und muss dauernd zum Pinkeln. Mein FA hat gemeint das das Senkwehen wären und ich Magnesium nehmen soll.
Vermute ja eh das sich die Kleine früher auf den Weg machen wird.

LG

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 19:41 Uhr

Hab jetzt erstmal auf 360 mg dosiert. Das sind 3x 2 Tabl. (120mg)

Beitrag von christina-s 14.08.07 - 20:13 Uhr

Also ich hab vorzeitige Wehen und nehme Magnesium phosphoricum D12. Bei mir hilft es besser, wenn ich es mehr über den Tag verteile. Dadurch reicht eine geringere Dosierung. Wobei ich zusätzlich noch nen homöop. Wehenhemmer nehme.

Du kannst auch ruhig mal 4 x 2 Tabl. nehmen, wenn es arg ist - soweit bist Du ja noch nicht (hatte es erst danach gelesen). Nehmen die Wehen ab, kannst Du es ja reduzieren oder gänzlich drauf verzichten.

Die Tabletten haben je 60 mg? - Komische Dosierung.

LG Christina

Beitrag von supergirli1985 14.08.07 - 20:37 Uhr

Ja, werd mal schauen. Ist ganz schön lästig, hab keine Lust das sich das jetzt Wochen so durchzieht. Komm ja eh nicht mehr zum Schlafen #schmoll

Jep haben sie.
Magnesiocard 1 Filmtablette 2,5mmol = 60,8 mg
bei den Magnesium Verla Filmtabl. ist das auch so

LG