kann es zu früh gewesen sein??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienchen23w 14.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo zusammen,


habe ja heute morgen bei es+12 nen 10er test gemacht!! kann das nch zu früh gewesen sein oder hätte mindestens ein hauch von strich da sein müssen wenn ich schwanger wäre??


gruß bienchen

Beitrag von claudia.1970 14.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo Bienchen

Prinzipiell sollte man das vorm NMT messen ja eigentlich sein lassen.
Hier mal die Werte vom HCG Rechner
Wenn der Eisprung vor etwa 12 Tagen war, liegt der durchschnittliche hCG-Wert bei etwa 34.
Werte zwischen 20.00 und 59.00 liegen im Bereich des normalen.


Also ein 10er müsste eigentlich anschlagen.
Aber das oben sind ja auch nur Normwerte und es gibt immer Frauen die das HCG eben nicht ganz so schnell aufbauen.

Also bei dir würd ich nach dem Motto gehen
Alles Kann, Nichts Muss

Sorry aber mehr kann man leider nicht sagen
LG
Claudia

Beitrag von tamialex 14.08.07 - 16:58 Uhr

Ich habe auch vor ein paar tagen mit nem 10er gestetet ich wa auch ES 12 aber war negativ am NMT war er immer noch negativ und das hat leider auch gestimmt den nachts hab ich meine Mens bekomen, es gibt frauen da steigt das hcg ganz langsam also ist noch alles drin bei dir, mach dich nicht verrückt und versuche erst am NMT wieder zutesten ich weiß ist schwer hab ich auch nicht geschafft!!!

Ich drück dir aufjedenfall ganz doll die daumen das es zu früh war!!!

Hast du ein ZB???

Beitrag von bienchen23w 14.08.07 - 16:59 Uhr

jupp habe ich!! hier is es

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=200285&user_id=660405

nächsten zyklus keine tempi mehr werde da wahnsinnig bei ;-)

Beitrag von dinchen23 14.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo Bienchen,

ich habe vor 2 Tagen (ES+11) deutlich positiv getestet mit nem 10er von Ebay und mit dem Clearblue digital.
Bei beiden Test´s kam nach Sek. das Ergebnis. #freu

Aber nicht traurig sein, ich habe auch schon gehört das einige am NMT neg. getestet haben und erst 7 Tage danach pos.

Es ist also noch alles möglich. Teste in 2-3 Tagen nochmal mit nem 10er und wenn da kein pos. Ergebnis rauskommt mußt du wohl warten ob die Mens kommt (ich hoffe es nicht).

#klee ***Daumendrück*** #klee

LG
Nadine

Beitrag von bienchen23w 14.08.07 - 17:03 Uhr

danke dir :-) wenn nicht dann nicht habe ja noch 4 clomi zyklen ;-)

Beitrag von dinchen23 14.08.07 - 17:05 Uhr

Nicht aufgeben, das wird schon noch klappen.

Viel #klee!

Beitrag von cocco2108 14.08.07 - 18:37 Uhr

Ich denke das es zu früh gewesen ist. Ich hatte bei ES+10 getestet negativ und einen Tag vor der Mens(NMT-1) auch negativ.
Beides waren 10er Tests von Mr. Storch!

Am NMT+2 habe ich dann nochmals getestet und es war positiv.(auch 10er v. Mr. Storch)

Bei mir hatte sich das HCG langsamer entwickelt!

Teste am betsen nach NMT nochmal!

LG cocco2108

Beitrag von ally_mommy 15.08.07 - 15:43 Uhr

hallo cocco,

hast du vielleicht ein ZB dazu, dass du uns zeigen könntest?

das wäre ganz toll #danke

ally

Beitrag von tamialex 14.08.07 - 23:09 Uhr

Deine Tempi ist doch noch weit über CL und ich finde das sieht doch gut aus das Blatt drücke dir die daumen!!!