Ovutest an ZT 27 positiv - Eisprung oder pos. Orakel?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coco1976 14.08.07 - 16:49 Uhr

Hallo Mädels,

bin gerade ganz aufgeregt. Ich wollte diesen Zyklus eigentlich nichts mehr mit Ovutest machen. Habe an ZT 13 einen positiven von Pregnafix und einen negativen von Clearblue digital gehabt. Heute war ich am Aufräumen und habe gerade noch einen von Clearblue gefunden, der aus der Packung gerutscht war. Dachte mir, ich mach ihn mal, damit er weg ist... (ganz schön blöd, aber ich weiss auch nicht, warum...). Auf alle Fälle zeigte der mir jetzt einen LH-Anstieg (Eisprung-Symbol) an. Ich bin heute ZT 27!!! Was soll ich davon halten? Habe ich wirklich jetzt erst meinen Eisprung, oder ist das ein positives Orakel?

Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen - bin gerade ganz hibbelig....

Danke und liebe Grüsse,
coco

Beitrag von aeffle007 14.08.07 - 16:53 Uhr

Hallo,

ich würde das mal als positives Orakel sehen.
Wenn du am 13./14. ZT einen ES hattest, dann kannst du ja sowieso schon morgen "richtig" testen!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!

Lg Anja

Beitrag von coco1976 14.08.07 - 16:56 Uhr

Vielen Dank,

aber ich war durch einen positiven und einen negativen an ZT 13 total verunsichert......

Beitrag von wylee99 14.08.07 - 16:59 Uhr

Hallo coco,
tja das kann ja zweierlei bedeuten. Entwerden #schwanger oder einen 2 ES. Hatte ich laut meinem FA auch schon.

Teste doch in 2 Tagen nochmal richtig... Vielleicht ist das Ergebnis dann auch positiv.

Wollen wir Dir mal die Daumen drücken

Viel #klee
Wylee