Hallo Mädels...bin neu hier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sandra384 14.08.07 - 16:52 Uhr

Hallo zusammen,

bin neu hier...darf nun endlich vom KIWU-Forum hier her wechseln #huepf

War heute beim FA und die hat mir meine #schwangerschaft noch mal bestätigt. Man hat zwar heute nur die Fruchthöhle mit Punkt gesehen, aber es sitzt alles genau da wo es hin soll und das reicht mir - zumindest erstmal - völlig aus zum glücklich sein. Jetz gehts auf in die Kugelzeit #freu

Hab auch gleich mal eine Frage...also, brauchen alle Frauen in der Schwangerschaft zusätzlich Magnesium in Form von Tabletten oder so?? Ne Freundin von mir ist auch schwanger und die hat von ihrer Ärztin Magnesium-Tabletten verschrieben bekommen und einige Bekannt von ihr haben wohl gemeint das Magnesium jede braucht. Meine Ärztin hat mir aber nur Folio verschrieben und eben erklärt was man alles zu sich nehmen sollte und was nicht an essen trinken usw.

Oder wird das erst nach dem Ergebnis des Bluttests bestimmt, was einem fehlt?

Bin jetz leicht verwirrt und deshalb dankbar für Antworten #danke

LG Sandra (+ #stern 4. SSW) #blume

Beitrag von senik 14.08.07 - 17:01 Uhr

Na, dann mal HERZLICH WILLKOMMEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wünsch dir alles Gute und eine schöne SS.

LG Ines + #ei(10+6)

Beitrag von sandra384 14.08.07 - 17:03 Uhr

Danke für die Glückwünsche, aber ich bräucht irgendwie bitte noch ne Antwort auf meine Frage...bitte #kratz

Und das hier ein #ei und dann die Angabe der SSW genommen wird und kein #sternchen, dass weiß ich jetzt auch :-p

LG Sandra + #ei (4+3) - richtig so?? bin ja neu hier #hicks

Beitrag von senik 14.08.07 - 17:04 Uhr

P.S.:

Ich nehme Femibion, da sind noch ein paar Vitamine drin, weil ich kaum was essen kann.

Dein Frauenarzt wird wissen ab wann du Magnesium brauchst (falls überhaupt).

Ich nehme auch keins und ich brauche nach heutiger Kontrolle auch kein Eisen.

Ines

Beitrag von sandra384 14.08.07 - 17:06 Uhr

ganz vielen lieben dank...ich werd einfach meine ärztin fragen wenn ich in das nächste mal hingehe...

dacht ich mir schon dass das von auch wieder von frau zu frau verschieden ist...wie solls auch anders sein ;-)

#danke und dir auch ne schöne kugelzeit

Beitrag von lalapine 14.08.07 - 18:06 Uhr

Magnesium wird in erster Linie zur Entspannung von Muskulatur im Körper genommen. Das kann zum einen sein um unangenehmen Krämpfen vorzubeugen, zum anderen aber auch bei schon früher Neigung zu Wehen bzw bei Risikoschwangerschaften, um die Gefahr von Fehlgeburten durch Zusammenziehen der Gebärmutter vorzubeugen. Nebenbei hat es auch noch den entspannenden Effekt auf die Darmmuskulatur, falls man unter Verstopfung leidet.

Entsprechend muß also nicht jede Schwangere Magnesium zusätzlich nehmen.
Kleiner Tip falls Du trotzdem in der Richtung etwas für Dich tun willst: Bananen sind vervorragende Magnesium-Spender. 1-2 pro Tag reichen dann aus.

Beitrag von sandra384 15.08.07 - 11:42 Uhr

auch wenn die antwort was später kommt...ich #danke dir ganz doll recht herzlich

kann ich meiner freundin also wieder mal sagen, dass sich nicht recht hatte :-p

LG