Wie ist das mit dem Schleimpropfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von psa 14.08.07 - 16:59 Uhr

Hallo Ihr alle,

hab da mal ne Frage rein interessehalber, hab hier schon öfter von dem sogenannten "Schleimpropfen" gelesen (also ZV), der abgeht...dann ist doch der Weg zum Mumu frei oder? Oder sind dann die fruchtbaren Tage schon vorbei ? #kratz
Würd mich über ne Antwort freuen weil ich ziemlich verwirrt bin,mal lese ich es so und mal so...danke fürs Antworten im Voraus.

LG Psa

Beitrag von tamialex 14.08.07 - 17:08 Uhr

Hallo, bei mir ist es meist so das kurz vor meinem ES ein Schleimklumpen abgeht, muss aber nicht immer so sein, die meisten haben nur spinnbaren ZS .

Beitrag von bella4566 15.08.07 - 11:44 Uhr

Hallo
Das hatte ich auch schonmal .Dachte was ist das denn ?
Meistens hab ich 3 Tage vor eisprung schon ZS der aber nur klar ist der dan immer mehr wird .Dann ist auf einmal soviel davon da das ich schon das Gefühl hab ich laufe aus.Spinnbar ist der eigentlich nicht.Habe aber gelesen das das auch ok ist .Nach dem eisprung wird es dann wieder weniger. Und etwas hab ich fast den Rest vom Zyklus.Andere die wenig haben umj den Eisprung die haben den Rest vom Zyklus garkenen mehr .Das ist wohl sehr unterschiedlich . ;-)lg isa