Kalte Hände???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jacqueline81 14.08.07 - 17:42 Uhr

Hallo Muttis,

Lana hat sehr, sehr oft kalte Hände wobei der Rest des Körpers sehr warm ist. Auch wenn sie gut eingepackt ist. Woran kann es liegen, ist es vielleicht eine Mangelerscheinung?

LG
Jacqueline + Lana 27 Wochen

Beitrag von mymorningstar 14.08.07 - 17:48 Uhr

hallo jaqueline...

...im krankenhaus hat man mir gesagt, dass babys immer kältere hände und füsse haben und man nur im nacken wirklich überprüfen kann, ob ihnen warm oder kalt ist.
wobei es natürlich auch sein kann, dass deine kleine eine schlechte durchblutung hat, dass is nich schlimm, hab ich auch....hab immer kalte hände.
ich würd mir keine gedanken machen, wenn sie sonst warm ist, ist es okay.
aber falls es dich beruhigt, dann geh doch mal zum kinderarzt. der kann dir sicher genaueres sagen.

liebgruss
eni&emil*2wochen alt

Beitrag von jacqueline81 14.08.07 - 18:01 Uhr

Vielen lieben Dank!#freu

Beitrag von maren79 14.08.07 - 19:29 Uhr

hallo.

baby haben sehr oft kalte hände, da sie sich meist noch in der beugehaltung befinden, d.h. arme und beine sind meist gebeugt.

da sich der kreislauf und so die durchblutung erst einspielen muss, werden die extremitäten als letztes durchblutet. somit sind hände und füsse meist kälter als der rest.

also alles vollkommen normal!

LG maren