Unterschied Kathar/Bronchitis (Katze). An die Experten

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mutterschaf 14.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo,
ich komme gerade mit meinem Kater vom Tierarzt. Er hat seit vorgestern immer mal gewürgt und geröchelt. Erst dachte ich, er hätte nur ein Fellbüschel im Hals und hab ihm deswegen ordentlich Maltpaste gegeben. Aber heute würgte er immernoch so stark. Also war ich mit ihm bei der Tierärztin und die stellte einen Bronchialkathar fest.
Ich habe vergessen zu fragen, was das genau bedeutet im in Internet kann ich dazu nichts finden, also: Kennt hier jemand den Unterschied zwischen Bronchialkathar und Bronchitis?
#danke für eure Antworten

Beitrag von knochenmaid 14.08.07 - 22:45 Uhr

Hallo!

Bronchialkatarrh ist quasi nur der Fachausdruck für das Symptom.
Ein Katarrh ist immer eine vermehrte, krankhafte Absonderung von Schleim.

Schnupfen ist sozusagen ein Rhinokatarrh (hab keinen Duden... *g* wer es besser schreiben kann, soll es tun)

Deine Katze kann also genausogut eine Bronchitis haben. Schätzungsweise wird sie sowieso mit Antibiotika behandelt und hoffentlich geht es ihr bald besser. #pro

LG
Kathrin

Beitrag von mutterschaf 15.08.07 - 09:02 Uhr

Danke für die Erklärung!#danke
Liebe Grüße,
Sandra