Magnesium als Brausetablette ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausebaer86 14.08.07 - 18:38 Uhr

Hallo Ihr lieben !

Ich wollte mal fragen, ob es reicht und ok ist wenn ich gegen die Wadenkrämpfe Magnesium als Brausetablette nehme ? Oder muss ich das erst mit meiner FÄ abklären ?#gruebel


LG Maike & Krümeline 23 SSW

Beitrag von teufelchen454593 14.08.07 - 18:39 Uhr

Hallo Maike,

ist völlig wurscht, WIE Du das Mg. nimmst. Ich persönlich hab bisserl mit Sodbrennen zu kämpfen, da waren die Brause-Teile kontraproduktiv, hab mir deshalb jetzt Mg. Verla in Tablettenform besorgt.

LG Andrea (33+1)

Beitrag von emmy06 14.08.07 - 18:39 Uhr

Hallo...

klar ist das OK.... Das macht man ja auch ohne ss zu sein :-) ;-)


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von zwerg_ 14.08.07 - 18:40 Uhr


Magnesium als Brausetablette ist völlig in Ordnung.
Ich habe das die ganze SS über genommen.

Du kannst Dir die billigsten kaufen, sind genauso gut wie die teuren.


Grüße
Ina + Zwerg 39. Woche

Beitrag von jules0815 14.08.07 - 18:42 Uhr

Hi,

da es ein normales Nahrungsergänzungsmittel ist nicht!

Ob es reicht, weiß ich nicht. Guck doch mal auf die Verpackung oder Rolle wie viel mg in einer Tablette sind? Ich habe 400er und trinke morgends und abends eine.

LG Jule

Beitrag von sementa26 14.08.07 - 19:00 Uhr

hallo jule,,

du solltest dich dringend mal mit deinem FA wegen deiner Einnahme unterhalten

Das was du machst morgens und abends das ist viel zu viel,,,, meinen FA hab ich gefragt ob es schadet Calzium und Magnesium Brausetabletten zu nehmen.
Er meinte nein ist es nicht, aber er wollte wissen wieviel ich da am tag nehme und ich sagte von jeder der beiden, eine am tag.

dann hat er gleich gesagt das ist zuviel, eine calzium ist ok, aber magnesium sollte ich nur eine halbe dann dazu nehmen da ich sonst überdosieren würde.

Ich wünsche dir trotzdem alles gute und eine schöne restl.SS

LG ANJA

Beitrag von katha1978 14.08.07 - 19:05 Uhr

Also ich muss 4 Magnesium und 1ne Calcium nehmen. Vom Dok angeordnet. Überschüssiges mag. geht wieder über die Nieren raus

Beitrag von jules0815 14.08.07 - 19:17 Uhr

Hi Anja,

Danke für den Rat!!!

Eine Einnahme von 400 mg in der SS ist normal. Da ich 4x die Woche Volleyball spiele -jetzt natürlich eingeschränkter- habe ich einen erhöhten Bedarf, zumal ich auch unter Übelkeit leide.

Die Einnahme ist mit meinem Ernährungsberater und mit meinem FA abgesprochen. Desweiteren wird eine überhöhte, nicht gebrauchte Einnahme vom Körper ausgeschieden.

LG Jule

Beitrag von haebia 14.08.07 - 18:47 Uhr

Hallo,

klar, kannst du. Du machst da überhaupt nichts verkehrt und schadet auch nicht.

Nur ob man das trinken kann. Also ich konnte es nicht und in der SS gleich zwei Mal nicht!
Wobei das von Verla noch einigermaßen geht ... wenn man die Nase zuhält ;-)

Gruß,
Bianca

Beitrag von mausebaer86 14.08.07 - 18:56 Uhr

Danke für eure Antworten ! Also bis jetzt hab ich die immer "runter gekriegt"-wie das jetzt in der Schwangerschaft weiß ich nicht ! ;-)

Beitrag von dehappy 14.08.07 - 19:14 Uhr

Hallo,

also ich glaube nicht das es reicht, hatte mir auch Mg 300 aus der kaufhalle besorgt, um ein wenig zu sparen, denn das verordnete, jedesmal für 15 euro war mir auf dauer zu teuer.
Die Gyn meinte kein wunder das in meinem falle die kontraktionen immer stärker werden, denn das supermarkt-Mg hätte wohl nicht die wirkung, wie Mg was verschrieben wird.
kann natürlich auch sein, das es bei wadenkrämpfen reicht ;-)
red doch mal mit deinem Gyn :-)

lg happy 35.ssw

Beitrag von janinchen82 14.08.07 - 21:33 Uhr

hallöchen, hab auch gestern mit meiner hebi über mg gesprochen weil mein bauch so oft hart wird, sie meinte die hauptsache ist ich nehm die 400mg zu mir die ich brauch, das wären dann bei meinen brausetabs 2 am tag, muß man also drauf gucken wieviel die jeweils haben, ist unterschiedlich!

liebe grüße