Brauche einen guten Rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dufie 14.08.07 - 19:12 Uhr

Hallihallo!

Hat jemand damit Erfahrung,das ein Spermiogramm erst schlecht ausfällt und in 2 Monaten dann gut?
Besteht da noch Hoffnung??

Würde mich brenzlich interessieren,stecke in so einer Situation.


Gruß dufie:-(

Beitrag von pauline28 14.08.07 - 19:34 Uhr

Hallo,

ja so kann es im Prinzip sein.... 12 Wochen, sagt meine KIWU-Klinik dauert es bis sich ein Spermiogramm verbessern kann.

Was ist denn los, bei euch?

LG Uli

Beitrag von dufie 14.08.07 - 19:39 Uhr

Mein Mann hat am Do sein Ergebnis bekommen und er ist fast unfruchtbar. Aussehen,Anzahl,beweglichkeit alles in Ordnung, nur nach der Masturbation sterben sie nach ca. 30 min alles ab.

Kennst du dich damit aus???

Gruß dufie

Beitrag von sani86 14.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo Dufie!

Mein Freund hatte vor ca.8Wochen erstes Spermiogramm-Befund schlecht(zu langsam,zu wenig und Form nicht okay),4wochen später Befund noch schlechter.
Haben befund erhalten,damit musst du zum Frauenarzt,dann wird weiterer Verlauf entschieden.
Wir haben jetzt im September Termin zur einer Sterilitätsberatung(nur beide Partner).
Könnte dir zum informieren noch die Seite empfehlen:www.fertility-center.de!!!
Viel Glück,ich drück die Daumen!

L.G.

sani86

Beitrag von dufie 14.08.07 - 19:53 Uhr

#herzlich Dank!
Wünsche dir auch noch viel Glück,das es für euch noch eine Chance gibt.
Bis bald
Gruß dufie