Morgens kein Wasser lassen können

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kruemmel68 14.08.07 - 19:16 Uhr

Hallo,

kennt das jemand von Euch und was könnte das sein?

Ich kann am Morgen nur ganz schwer Wasser lassen. Die Blase ist voll aber wie zugeschnürt. Am Tage hab ich keine Probleme, geht alles von alleine und normal, aber am Morgen halt nicht.

Hatte oder hat das wer gehabt?

Viele Grüße
kruemmel68

Beitrag von emmy06 14.08.07 - 19:18 Uhr

Hallo....

lies mal das hier...
http://www.urbia.de/topics/article/?id=9428&o=schwanger&c=3


LG Yvonne 25.SSW

Beitrag von kruemmel68 14.08.07 - 19:25 Uhr

Hallo Yvonne,

vielen vielen Dank #liebdrueck

Das beruhigt mich jetzt ungemein, hab schon die schlimmsten Befürchtungen gehabt weil ich das aus keiner Schwangerschaft kannte.

Dann bin ich jetzt erstmal beruhigt, werde aber trotzdem einen Urintest machen.

Viele Grüße
Wiebke

Beitrag von emmy06 14.08.07 - 19:27 Uhr

Nachschauen lassen kann nie schaden... Es gibt in der SS auch echt nichts, was es nicht gibt... Hab ich zumindest so den Eindruck :-)


LG Yvonne


Beitrag von kruemmel68 14.08.07 - 19:35 Uhr

Hallo Yvonne,

ja, da hast Du recht, bin ja schon einige Kleinigkeiten durch in den Jahren, aber alles was fremd is ist schon komisch.

Mein Mann meint eine Entzündung kann es ja nicht sein. Hab ja grad einen Urintest gehabt und die Beschwerden sind ja nicht neu, hatte nur mal wieder vergessen zu fragen ... ...

Viele Grüße
Wiebke