Frage zu dem Spiel Elefun!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lobelia 14.08.07 - 19:28 Uhr

Hallo zusammen!

Ich habe meinem Sohn gestern dieses Spiel gekauft und darauf steht "Spielzeit 15 Minuten"! Bei uns ist es aber so, daß der Elefant in noch nicht einmal einer Minute alle Schmetterlinge raus pustet!
Ist das bei euch auch so?

LG,
Tanja

Beitrag von jasdan 14.08.07 - 19:36 Uhr

ich habe das spiel selbst nicht, vielleicht kann ich dir aber trotzdem helfen.

hast du dir die anleitung durchgelesen? vielleicht muß man die schmetterlinge, die nicht gefangen wurden, immer wieder rein tun, und dadurch ergibt sich die spielzeit.

lg

Beitrag von lobelia 14.08.07 - 19:59 Uhr

Hallo,

in der Anleitung steht, daß man die runter gefallenen Schmetterlinge einfach aufheben und ins Fangnetz legen soll.
Aber mit dem wieder rein werfen werde ich mal ausprobieren, aber ich befürchte die fliegen da erst gar nicht rein, weil konstant Luft aus dem Rüssel kommt!

LG,
Tanja

Beitrag von havecat 14.08.07 - 19:49 Uhr

Genauso ist´s bei uns auch #schmoll

Und wenn du net die richtig teuren Batterien nimmst-dann pustet der gar net richtig die schmetterlinge raus #schmoll...ich find´s net so prall...aber mein sohn #freu

Beitrag von lobelia 14.08.07 - 20:06 Uhr

Hallo,

das ist wirklich schade! Ich dachte auch, daß der Elefant nicht immer konstant pustet und somit auch die Spannung bleibt!

LG,
Tanja

Beitrag von verena19w 15.08.07 - 03:44 Uhr

Ich hab das Spiel auch gekauft für meine Kleinen..Was heisst denn die richtig teuren Batterien(welche)?Hab welche von Panasonic und er pustet kaum:-(

Beitrag von trine_79 14.08.07 - 20:15 Uhr

hab das mit dem kleiner von ner freundin gespielt. das spiel ist echt schnell zu ende, aber spaß machts trotzdem. vielleicht rechnen die die komplette zeit...aufbau, spielen, schmetterlinge einsammeln, abbauen #kratz
aber 15 min ist doch etwas lang

Beitrag von jasdan 14.08.07 - 20:17 Uhr

schreib' doch mal an den hersteller.

wenn du enttäuscht bist, teile es ihm mit.

lg

Beitrag von lobelia 14.08.07 - 21:36 Uhr

Hallo,

das werde ich auf jedenfall machen!

LG

Beitrag von lille81 14.08.07 - 20:20 Uhr

Hallo !

Wir haben das Spiel in unserer Praxis und ich hab es so 3 oder 4 mal mit den Kindern gespielt und bin absolut nicht begeistert !

Auch bei mir fliegen die Schmetterlinge in kürzester Zeit hinaus
AAAAAUSSEEEER bis auf einen oder zwei. Die kreiseln dann wie blöde genau über dem Ventilator und trauen sich nicht. Vielleicht muss man auf die dann 15 min. warten ? ;-)

Echt sinnloses Spiel und für kleinere Kinder auch viel zu schwer !

LG

Lille

Beitrag von kartfahrerin 14.08.07 - 22:20 Uhr

mensch bin ich froh das ich es heute doch nicht gekauft habe #augen

hatte es in den Händen und wollt es schon mitnehmen aber dann war meine Tochter im Spielwarenladen verschwunden und ich stellte es zurück ins Regal und mußte meine Tochter suchen gehen.

danach war ich so genervt das ich das SPiel vergessen hatte.

aber dann werde ich es auch nicht kaufen gehen, nachdem was ich nun gelesen habe darüber

#danke

Beitrag von pakize 15.08.07 - 10:47 Uhr

Hi,
ich kann da nur von mir berichten, da ich das Spiel gebraucht gekauft habe!

Ist der Rüssel denn noch glatt? Unser ist so zerknittert das die Schmetterlinge wirklich etwas brauchen bis sie rauskommen! Also wenn ich das Gerät einschalte dann geht der Rüssel ganz normal hoch, ist halt nur zerkinittert!



LG

Pakize

Beitrag von maya17092004 15.08.07 - 12:52 Uhr

Ich hab so eine Rolle Plastiktischdecke gekauft und Schmetterlinge gemacht. Einfach oval ausschneiden und dann zusammenbinden. So haben die Kinder mehr davon.

LG Kathy