2.Mamis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haeschen312 14.08.07 - 19:53 Uhr

Hallo,

hab hier mal ne Frage an alle 2.Gebärenden... Habt ihr auch so früh schon einen richtigen "Babybauch" gehabt?

Bin jetzt 10.ssw und wenn ich morgens aufstehe passen noch alle Hosen bestens; aber bereits nach einer Stunde drückt jede Hose #schock und im Laufe des Tages sieht man den Babybauch immer mehr, egal ob ich viel oder wenig esse... #schmoll

Bei meinem Sohn war das ganz anders. Da hat man erst ab dem 5.Monat nen Babybauch gesehen. Und da habe ich kaum was zugenommen und man hat mir bis fast zum Schluß nicht wirklich angesehn, dass ich schwanger war.

Und nu hab ich schon so oft das Gefühl, dass ich noch mal platze... #heul Ist das der Blähbauch dürch die körperliche Umstellung?

#danke für eure Antworten,

Drea mit Nicki (2) und #ei 10 ssw

Beitrag von nana141080 14.08.07 - 19:56 Uhr

hi,
ja bei mir wars auch so!ab der 12-13 ssw. trug ich beim 2. dann umstandshosen!!!hat mich aber gefreut!;-)
lg nana

Beitrag von palimpalim17 14.08.07 - 19:57 Uhr

Hallo Drea,

glaube, das ist der Blähbauch. Bei mir ists genauso wie bei Dir ... morgens ist noch alles gut, gegen Abend wächst der Bauch immer stärker ;-)

Ich bin jetzt 12+4, meine alten Hosen passen noch, aber ich werde morgen schon mal den Karton mit den alten Umstandssachen raussuchen!

LG
Palimpalim17

Beitrag von johanneskraut 14.08.07 - 19:57 Uhr

aus eigener Erfahrung kann ich nichts berichten, aber meine Schwägerin hat mir letztens erzählt, daß bei ihr auch bei der ersten SS es ziemlich lange gedauert hat, bis sie zugenommen bzw. einen Babybauch hatte. In den darauffolgenden SS ging das dann aber ziemlich schnell, so ab dem 3. Monat.
Scheint also leider ziemlich normal zu sein:-(
Aber Hauptsache, wir haben die kleinen Moppel im Bauch#huepf

Alles Gute!

Beitrag von christina-s 14.08.07 - 20:03 Uhr

Bei mir ist es auch so. Ich hatte von Anfang an einen Blähbauch und viel zeitiger einen Babybauch. Zwar war ich bei meiner Tochter auch schnell sichtbar schwanger und hatte damals schon einen richtig dicken Bauch. Aber diesmal ist es noch mehr. Ich bin jetzt 22. SSW und habe eine Murmel dran !! Und auch schon 5 kg zugenommen - aber nur am Bauch.

LG Christina

Beitrag von babybiest 14.08.07 - 20:27 Uhr

War bei mir auch so. Ich hatte sofort nach dem positiven test nen dicken bauch und fühlte mich ja sowas von schwanger. nun bin ich morgen in der 18. SSW und KEINER sieht meine Riesen-Murmel. Jeden Tag höre ich das Gleiche:" Was DUUUUUUUUUUUUUUUU bist schwanger???"#schmoll

Ich warte darauf, dass es endlich plopp. Beim ersten Kind wars aber genauso...

Gestern meinte aber der FA, dass die gebärmutter schon mächtig groß sei, aber wo bitte wächst sie denn hin? Bekomme ich jetzt einen Buckel???


Lg von Bea mit Steen (3) und Rumpelmauser (17.SSW)

Beitrag von puschok 14.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo!!!

Bei mir ist es genauso, bin jetzt in der 9 SSW und den Bauch sieht man schon, wie soll das denn weitergehn???

Aber ich freue mich und hoffe alles wird gut.

Beitrag von jollymax 14.08.07 - 21:53 Uhr

Hallo Drea,
bei mir ist es auch so, obwohl ich wegen der Übelkeit abgenommen habe, ist mein Bauch dicker geworden!

Jollymax und Tim (2) und 11 SSW