besuch von pampers?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leerchen 14.08.07 - 20:04 Uhr

hallo ihr lieben, ich habe da mal eine frage.

vorhin klingelte es mehrmals an meiner tür, doch leider stand ich gerade unter der dusche. als ich mich abtrocknete klingelte es nochmal (diesmal oben). ich wollte nicht so zur tür und da ich niemanden erwartete ging ich nicht. doch die neugier siegte. ich warf mir ein t-shirt über und schaute am fenster.#augen

da war eine frau die zufällig genau in dem moment zu mir hoch sah.:-[ natürlich stand sie 2 minuten später unten wieder vor der tür. ich mich fertig gemacht und mit dem kleinen runter. sie sagte sie sei von pampers und ich würde ein begrüssungspaket bekommen (sie hatte nichts dabei) und dann immer pröbchen, und wann ich wieder da sei und sie hätte doch geklingelt, warum ich nicht aufgemacht hätte...(was geht die das an?)

ich sagte ihr, dass ich einen termin habe und morgen mittag bin ich zu hause. ich habe sie als aufdringlich empfunden! sie sei eine hostess von pampers...#kratz

ich lasse eigentlich niemand fremden in meine wohnung!!!

kennt das jemand? ich bin total skeptisch! einerseits würde ich mich über pampers gutscheine freuen, andererseits will ich nichts aufgeschwatzt kriegen! hier ruft eh schon jeden tag irgendwer an wegen umfragen und gewinnspielen!

würdet ihr sie morgen rein lassen?

freue mich auf eure antworten.

leerchen & anouk (der im wachstumsschub steckt)#schrei

Beitrag von cahahi 14.08.07 - 20:09 Uhr

Hallo Leerchen!!!

Also das klingt ja komisch!!! #kratz

Habe noch nie gehört, dass jemand von Pampers kommt. Höchstens von Felicitas. Aber du schreibst ja, dass sie sagte, dass sie von Pampers kommt.

Aber um sicher zu gehen, kannst du ja mal bei Pampers anrufen, ob es üblich ist, dass jemand unangemeldet klingeln kommt.

Ich wäre da sehr vorsichtig.

Gruss Carmen & Finn (*09.11.2006)

Beitrag von radoki 14.08.07 - 20:23 Uhr

nicht reinlassen.
Seriöse Leute melden sich telefonisch an.
mein ich.

Beitrag von uggl 14.08.07 - 20:31 Uhr

wieso sollte pampers es nötig haben irgendwelche vertreter zu schicken? haben die bestimmt nicht nötig. und gutscheine gibt es wenn du dich auf der hp von denen anmeldest.

also finger weg von der türe und die tussi draussen stehen lassen ;-)

Beitrag von schnullemaus 14.08.07 - 21:06 Uhr

ich habe sowas auch noch nie gehört... #kratz

Beitrag von tekelek 14.08.07 - 21:13 Uhr

Hallo Leerchen !
Das klingt wirklich sehr unseriös !
Ich hatte noch nie jemanden von Pampers vor der Türe stehen und habe auch noch nie etwas davon gehört.
Ich habe mich damals bei Emilia auf der Pampers Homepage angemeldet und bekomme seitdem immer Proben und Gutscheine zugeschickt.
Ich würde die Frau nicht reinlassen, es könnte sich auch um eine Betrügerin handeln, die Dir dann Sachen aus der Wohnung klaut oder ähnliches.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (2,5 Jahre) und Nevio (bald 1 Jahr)

Beitrag von lara0805 14.08.07 - 21:31 Uhr

Hallo,

ich hatte heute auch besuch, aber von Felicitas. Ich habe auch etwas skeptisch geguckt, bei meiner Tochter vor 5 Jahren gab´s das nicht .

Aber sie war nett und hat sehr viele Pröbchen und Pamperscoupons da gelassen.

Einen Pampersvetreter der zu einem kommt das hab ich noch nie gehört. #kratz

Lg Lorena

Beitrag von cora10 14.08.07 - 21:42 Uhr

hallo

ich würde die tussi nich rein lassen,zumal sie fragt wo du warst,wenn du zuhause bist,hallo wenn sie wirklich von pampers kommt dann müsste sie ja wissen das du auch ein baby zuhasue hast,was gefüttert werden will oder ne windel brauch oder sonst was!

wenn du sehr neugirig bist kannst du das ja am ende auch an der tür klären un musst sie nich rein lassen

so weißt du was sie wollte un sie war nich in deiner wohnung wenn sie zu aufdringlich wird dann sagst das dein kind gefüttert werden muss...fg

lg

mareen mit selina die nie besuch hatten von pampers

Beitrag von vitticeps 14.08.07 - 21:43 Uhr

Also bei uns kommt grundsätzlich niemand Fremdes rein, geht auch gar nicht da steht dann erst mal der Hund im Weg;-) der schon gute Dienste geleistet hat#hund!
Aber ich würde an Deiner Stelle mich gar nicht sehen lassen, wenn Du Dich über Pampers informieren möchtest, kannst Du das auch übers Internet.
Gruß Ute+Marlon und Sam(knurr)

Beitrag von teddy1980 14.08.07 - 21:44 Uhr

Wir hatten auch nach der Geburt jemanden bei uns. Dachten auch für Pröbchen, aber nein, die wollte uns eine Versicherung andrehen. Wäre ja so wichtig...#bla

Sie fing erst an, dass sie den Eltern bei den Antragen hilft etc...aber in Wirklichkeit wollte sie nur Versicherungen andrehen.

Bei der Frau, die an Deiner Tür stand wundert es mich das sie nicht vorher angerufen hat.

Naja, ich hoffe du hast Glück und sie ist wirklich von Pampers