Selbstgemachte Pizzabrötchen: ( Sahne, Champignons) Wie geht das?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anette79 14.08.07 - 20:08 Uhr

Hi,
wie macht man den Belag für selbstgemachte Pizzabrötchen??
Grüße
Anette

Beitrag von cahahi 14.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo Anette!!

Also genaue Mengenangaben kann ich dir leider nicht geben. Mache das immer nach Gefühl.

Du kannst eigentlich alles verwenden, was du eventuell auch auf eine Pizza machst.

Meine Zutaten sind eigentlich immer:

Salami (kleine Würfel)
gekochter Schinken (kleine Würfel)
Champignons
geriebener Käse

mit Pizzagewürz würzen
Sahne + Schmand dazu bis eine "klebrige" Masse entsteht.

Dann gibt es Varianten mit Thunfisch oder auch mit Ananas.
Eigentlich kann man alles verwenden.

Gruss Carmen

Beitrag von kanada 14.08.07 - 23:39 Uhr

das passt ja...ich esse gerade ein "schlemmerbrötchen". ich mache sie immer mit gehacktem. ich mixe ins gehackte noch käsewürfel und paprikawürfel. das auf die brötchenhälften...und ab in den ofen....am liebsten mag ich dann den zerklaufenen käse im gehackten.
mein mann liebt die dinger...und wie gesagt...hab sogar grad welche im ofen und probiere grad das 1. #mampf