Windelinhalt im Maxi Cosi - was nun?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maren79 14.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Bruno hat heute, sitzend im Maxi Cosi, eindrucksvoll bewiesen, dass jede Windel ihre Grenzen hat...:-[

Nun ja, jedenfalls sammelte sich nun einiges des schön färbenden Windelinhalts im Sitz. Voller Freude stellte ich fest, dass der Bezug abnehmbar ist #freu. Die Freude wurde allerdings schnell gedämpft, als ich das Handwäsche-Schild entdeckte.:-(

Ich wusch nun den Bezug bei 30 Grad - Fleck noch da, bei 40 Grad - Fleck immer noch da.

Hat jemand von euch den Bezug auch schon mal bei 60 Grad gewaschen?? Nicht, dass der eingeht...#kratz

LG Maren

Beitrag von nana141080 14.08.07 - 20:44 Uhr

hi,
ich habe den bezug immer bei 40 grad gewaschen!aber kein trockner.mach nen schuß clorix rein das desinfiziert und bleicht die flecken raus.dann ab in die sonne,soweit vorhanden!;-)
lg nana

Beitrag von babyherzchen 14.08.07 - 20:45 Uhr

Du kannst auch breff für textilien drauf machen und dann ein bischen einwirken lassen dann bei 30 grad waschen und siehe da fleck weg damit hab ich mören flecken und auch die felcken die an der windel vorbei sind weg bekommen .

Beitrag von wenke77 14.08.07 - 20:48 Uhr

Habs bisher nicht waschen müssen,aber lege doch in zukunft so ne kleine wasserdichte Betteinlage unter Bezug Maxi Cosi...

Ist ja alles ein schöner Sch... gewesen! #augen

Beitrag von chicacrema 14.08.07 - 21:03 Uhr

Hääää.

Darunter????

Beitrag von didde 14.08.07 - 20:56 Uhr

Was bringt die Betteinlage denn "unter" dem Bezug?
Lege doch sonst einfach ne MUllwundel rein,die fängt dann schonmal was ab,wenn was kommt;-)

LG Jana

Beitrag von jessi273 14.08.07 - 20:58 Uhr

hi,

lass den flecken einfach 1-2 stunden mit gallseife einweichen. so mache ich das immer mit pupiflecken. danach auswaschen und nochmal mit 40° durchwaschen. der fleck wird weg sein. brauchst keine dolle chemiekeule dafür;-)

*lg*
jessi+henri