Heute nur erfreuliche Nachrichten - und Gipsabdruck gemacht - Augustis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zoora2812 14.08.07 - 20:44 Uhr

Hallo,

ich könnt ja mal gleich die ganze Welt umarmen...#huepf

Hatte ja heute vormittag geschrieben dass ich solche Schmerzen die Nacht hatte. Tja, was soll ich sagen - sie haben sich gelohnt #huepf

War vorhin beim FA. US ist ok, hat nur kurz geschallt für Kindslage (Kopf ist unten, Rücken links - alles bestens).
Dann hat er noch Vaginal untersucht und guckte schon so komisch.

Was soll ich sagen: GMH verstrichen oder wulstig, hab ich mir nicht so genau gemerkt und Mumu schon 3 cm offen #huepf da haben sich die Schmerzen doch gelohnt. Und auf dem CTG waren auch 3 schöne, leider unregelmäßige Wehen drauf#huepf

Er meinte wie lange ich noch hätte. Da sagte ich bis Freitag nächste Woche. Oh meint er, bis dahin kommen sie aber bestimmt nicht mehr #freu
Hab noch einen Termin für Montag, aber er war schon am grübeln, ob wir uns da nochmal sehen.

Menne uns ich sind dann flott noch in die Apo unseren Gips abholen und haben nen Abdruck gemacht, sieht auch knuffig aus.
Muss jetzt noch trocknen und dann kann ich mir mal überlegen, wie ich den gestalte.

Also Augustis: Es geht voran.

Wollte meine Freude mit euch teilen.

LG Jennifer mit Emilia Joelle inside 39. SSW (ET-10)

Beitrag von baerle089 14.08.07 - 20:53 Uhr

Na da freue ich mich doch glatt mit dir!!!

Ich bin bei ET -8, habe Freitag meinen nächsten FA-Termin und bin auch schon wahnsinnig gespannt ob sich was getan hat (drück mir die Daumen).

LG

Nicole mit Larissa 10.01.06) un Zwergi ET -8

Beitrag von zoora2812 14.08.07 - 21:02 Uhr

Danke dir!

Ich drück dir die Daumen, dass es auch sowas positives zu berichten gibt!!

Viel Glück!

Beitrag von juleslorchen 14.08.07 - 21:28 Uhr

das ist ja schön!!

Wenigstens gehts bei einer von uns weiter....

Bei mir noch gar nix. Mumu fest und zu, Baby noch nicht so richtig im Becken, der FA kann es immer noch rausschieben.

Tja, Wasser habe ich genug! Ich kann meine Hände kaum mehr zur Faust ballen!!

Mal sehen, nächsten Dienstag habe ich wieder einen Termin. Hoffentlich gehts dann mal vorwärts.

Alles Gute für euch! Gipsausdruck will ich morgen machen. Ich glaube, ich will ihn dan hinterher mit Serviettentechnik verzieren. das sieht bestimmt stylish aus...

Liebe Grüße
Jule + Ida (38+5)

Beitrag von zoora2812 14.08.07 - 21:49 Uhr

Oweia, na dann drück ich dir mal die Daumen, dass es bald losgeht, also Mumu sich öffnet.
Wasser hab ich auch genug. Ich kann auch teilweise keine Faust mehr machen, spannt alles. Und Schuhe kreig ich auch keine mehr an, lauf jetzt immer mit Latschen rum - ganz sexy.

ALso, sag mal deinem Krümmelchen bescheid, er soll nach unten rutschen und ich drück dir die Daumen!!!

LG Jennifer

Beitrag von mamamica 14.08.07 - 21:39 Uhr

Sagt mal, so richtig Angst vor der Geburt hat niemand von euch, oder? Ich bin immer ganz froh, wenn noch nix ist weil ich wirklich Bammel hab vor dem, was da passiert. Bei mir ist GMH auch schon verstrichen und Mumu 1 cm offen... Heute Aku gehabt und no0ch während die Nadeln drin waren hatte ich regelmäßige aber schmerzfreie Wehen. Hebi meinte, naja, könnte schon bald losgehen...

Ich bin so zwigespalten, freu mich natürlich riesig aufs Baby, aber die Geburt!!!! #schock#schock#schock
Bin immer ganz neidisch, wenn sich andere so drauf freuen.
Wie gehts euch mit Angst??

Alles Liebe, Mica (ET-8)

Beitrag von zoora2812 14.08.07 - 21:53 Uhr

Klar hab ich auch Angst, und frag nicht wie. Aber irgendwie bin ich in dem Punkt ruhiger geworden, ich hab nicht mehr die Angst/Panik, die ich noch in der 20. SSW hatte.
Schmerzen werden wir wohl haben, aber ich geh nun positiv daran, da ich mir immer sage: Die haben 1. schon so viele Kinder geholt, die wissen schon wie und 2. gibt es heute so viele Möglichkeiten zu Haltung ect. und Schmerzmittel, da wird schon nix schief gehen. Da hatten es die Frauen früher wesentlich schlimmer.

Also, mach dich nicht verrückt.

Ich sag mir immer: Es ist ein Tag in meinem Leben, der mir aber sooo viel Freude und Glück bringt, da muss ich halt durch.

Also, Augen zu und nicht so viele Horrorgeschichten ausmalen - sind alles Kopfkinofilme.

LG Jennifer