abbruchblutung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von natidavid 14.08.07 - 20:59 Uhr

hallo, da wir diesen monat auch angefangen haben zu üben hab ich nun ne kleine frage. habe eben von einer abbruchblutung gelesen. also zum einen was ist das und wann kommt die??

habe am 25.07. meine letzte pille genommen und seitdem keinerlei blutungen gehabt.

war heut beim fa und der meinte ich hatte hatte einen es und meine schleimhaut ist gut aufgebaut. bedeutet das was gutes???

danke schon mal für die antworten.

Beitrag von hope20 14.08.07 - 21:59 Uhr

Hallo,
so eine abbruchblutung gibt es wirklich!

Habe mich darüber mal mit meinem fa unterhalten die meisten frauen wissen gar nicht das sie schwanger waren da es vorzeitig zu einer blutung kommt in diesem fall!
Is ein wenig schwer zu erklären aber am besten du lässt dir das genau von deinem fa erklären!

lg katja

Beitrag von natidavid 14.08.07 - 22:08 Uhr

also ich hab ja am 25.07. meine letzte pille genommen. und darauf den montag also am 30.7.hab ich ganz normal meine mens bekommen. ist das die abbruchblutung gewesen?? denke nein oder

Beitrag von motte1983 15.08.07 - 09:58 Uhr

doch, denke genau das war die abbruchblutung. ich habe meine letzte pille am 01.08. genommen und meine mens kam pünktlich 2 tage später (die mens weiß natürlich nicht, dass sie jetzt eine abbruchblutung ist, weil sie nicht weiß, dass ich nach sieben tagen keine neue pille nehme;-))

Beitrag von annetteingo 14.08.07 - 23:37 Uhr

Hallo,
also ich kenn unter Abbruchblutung, die Blutung direkt nach dem Pillenende.Also wenn du deine Pille abgesetzt hast, hattest du eine Abbruchblutung.
Bist du denn über dem NMT? Eine gut aufgebaute Schleimhaut kann auf eine SS hindeuten.
Bei meiner ersten SS, meinte mein FA dies auch zu mir. Allerdings war ich nach NMT da. Ansonsten konnte man noch nicht so viel erkennen. Bei meiner 2.SS war ich ein bißchen zu früh da, um das erkennen zu können. Glaube ich. Zumindest hatte mein FA sowas nicht erwähnt. Vielleicht hat er es aber auch nur vergessen.

Drücke die Daumen, dass es geklappt hat.

LG Annette + Jeremy (2) + Zoe (4 Mon.)

Beitrag von natidavid 15.08.07 - 16:35 Uhr

nein bin noch nicht nmt. hatte montag laut fa erst meinen es.

und nun tun mit die brustwarzen weh und der unterleib zieht auch zwischendurch mal.