Obstsaft ins Mittagessen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von himby 14.08.07 - 21:15 Uhr

Hallo,
ich hab eine Frage an die Selbstkochmamis,
ich koche die vegetarischen Breie für meine Tochter selber (3x wöchentl. Fleisch nehme ich als Glässchen), dabei nehme ich immer 1/3 Kartoffel (o.Nudeln . o Reis) und 2/3 Gemüse (bei blähemden Gemüse mische ich es 1:1 mit einer anderen Sorte, z.B. Blumenkohl dann mit Möhren oder Tomaten) und dann noch 2 Tl. Rapsöl. Jetzt habe ich aber immer wieder gelesen, dass man noch Obstsaft untermischen soll, kennt jemand den Grund?
Viele Grüße himby

Beitrag von himby 14.08.07 - 21:16 Uhr

sorry, Tippfehler, ich gebe nur 1 Tl. Öl dazu

Beitrag von gab2707 14.08.07 - 21:22 Uhr

ich tu obstbrei dazu (das, was man als Gläschen kaufen kann). soll angebl. gut sein für verdauung, müssen die kleinen nicht so drücken. birne und aprikose/pfirisich meinte mein kinderarzt.

falls jemand was anderes weiss..... :)
grüße, gabriella

Beitrag von trienchen80 14.08.07 - 21:53 Uhr

Hallo !

Soweit ich weiss sollte man Obstsaft (Apfelsaft oder Orangensaft) dazu tun wenn es Fleisch gibt, damit die Kinder das Eisen aus dem Fleisch besser verarbeiten können.

Wenn ich dran denke, geb ich als einen kleine Schluck Apfelsaft dazu wenn es Fleisch gibt, ansonsten kriegt er an diesen Tagen einfach noch ein paar Löffelchen Obstbrei als Nachtisch !

LG Melli + Lukas *06.02.2007

Beitrag von raleigh 14.08.07 - 22:40 Uhr

Vitamin C verbessert die Eisenaufnahme im Körper. ;-)