wie zum Sport aufraffen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von bettyboo6 14.08.07 - 21:34 Uhr

ich habe noch 10 kg die irgendwie schnellstmöglich weg sollen von der SS über.
Vor der SS bin ich jeden Tag bis zu 1h rad gefahren (Heimtrainer)
Nun bin ich halbtags arbeiten. Komme heim, hole sofort die Maus, schmeiße Haushalt und bespaße nebenher meine Kleine und spiele mit ihr. Straffes Programm bis um 7. Um 19 Uhr geht sie ins Bett..... und eigentlich könnte ich dann aufs rad....aber ich falle nur noch tot auf die Couch :-[ #schmoll
So wird das NIE MEHR was mit den blöden 10 kg.
Was kann ich tun? Woher nehmt ihr die Energie?
Manchmal bringe ich es auf 30 Min. - aber ich weiß nicht ob das Sinn macht, wenn ich mich aufs rad quäle und dann echt die Minuten zähle...
Hat jemand einen tipp?

lg
die betty

Beitrag von leckermaeulchen79 14.08.07 - 21:49 Uhr

Hallo Betty,

ich hab auch nur abends etwas Zeit.

Und ich muss in einem Kurs sein, damit ich auch gehe.
Fitnessstudio hab ich probiert, klappt auch nur wenn ich nen Kurs belege.

Der ist dann nen bestimmten Tag, bestimmte Uhrzeit, dann klappt das. Sonst immer, ach nee, heute zu müde, mache ich morgen. Am nächsten Tag das gleiche in grün.


Im moment mach in nen Aqua-Gymnastik Kurs.


LG
Daniela

Beitrag von zahnfee01 15.08.07 - 21:44 Uhr

Hallo Betty,

ich gehe trotz Familie mit 2 Kindern und eines sehr anstrengenden Mehr-als-40-Stunden-die-Woche-Job sehr oft noch abends ins Fitness-Studio auf den X-Trainer.

Ich sehe es mittlerweile nicht mehr als Quälerei an, zu der ich mich aufraffen muß, sondern genieße es als Möglichkeit zum Stressabbau. Dabei höre ich über Kopfhörer tolle Musik. Und manchmal lese ich sogar dabei, wozu ich sonst nie komme...

Und manchmal belohne ich mich anschließend noch mit einem entspannenden Sauna-Gang. Aber das geht ja leider in den meisten Fällen zuhause nicht sondern nur im Fitness-Studio.

Ich kann auf jeden Fall gut nachvollziehen, daß es für Dich am Anfang Überwindung kostet, regelmäßig auf das Rad zu gehen. Wenn Du es aber ein paar Mal geschafft hast, wirst Du Dich hoffentlich auch daran gewöhnen und Dich schon darauf freuen...

Liebe Grüße
Zahnfee