Ein BobbyCar für drinnen? Eines für draußen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchen7778 14.08.07 - 21:46 Uhr

Hallo,

Felix hat ein BobbyCar. Mit dem kurvt er bisher nur im Haus rum. Bei seiner Oma ist er nun aber auch einige Male in der Hofeinfahrt gefahren. Da blieb's nicht aus, dass kleine Steinchen in den Reifen hängengeblieben sind. Naja, für unser Parkett ist das ja nicht gerade toll...

Deshalb sind wir nun am überlegen, ob wir ein zweites BobbyCar (vom Flohmarkt o.ä.) holen sollten, damit er eines für drinnen und eines für draußen hat.

Wie ist/war das bei Euch? Fahren die Kleinen eigentlich dauerhaft im Haus mit den Rutscherautos? Oder verlagert sich das eh' irgendwann nur noch nach draußen?

#danke für jede Erfahrung!

LG, Sandra mit Felix (16 1/2 Mon.)

Beitrag von babyhuhn 14.08.07 - 21:52 Uhr

HAllo Sandra!

Wir haben ein Bobby-Car von meiner Kollegin geliehen bekommen (will ihre Sachen nicht unbedingt verschenken weil noch ein zweites in Planung ist). Haben es deshalb nur fürs Wohnzimmer vorgesehen, denn unsere Maria ist schon ein rechter Wirbelwind und draußen eckt sie ständig irgendwo an und fährt nicht gerade reifenschonend. Am Basar hab ich für 4 Euro noch eines für draussen gekauft. Wenn das den Sommer nicht überlebt ist es dann auch nicht so schlimm. Maria hat eigentlich noch nie ihr "Drinnen-Auto" mir raus nehmen wollen und umgekehrt.

LG und noch einen schönen Abend!

Micha mit Maria (*22.12.05)

Beitrag von teddy1980 14.08.07 - 21:59 Uhr

Falls du dir ein zweites holen möchtest:



Vielleicht gefällt es euch ja

http://www.babyone.de/baby-shop/marken/39/big.html

Beitrag von iberostar75 14.08.07 - 22:30 Uhr

Würde ich schon machen.
Es gibt auch billigere Rutscherautos für drinnen z.B. von Smoby.

Wir haben das Smoby - damit kann man auch nur drinnen fahren.

Möchte meiner Tochter nun ein Bobby Car für die Straße besorgen.

Beitrag von steinchen80 14.08.07 - 22:32 Uhr

Wir haben auch nur eines und Laminatfussboden.

Ich putze nach jedem Ausflug die Räder ab, das geht ratz fatz.
Das geld für ein 2tes wäre mir echt zu schade ;-)

Steinchen

Beitrag von odharnait 15.08.07 - 10:35 Uhr

Hallo,

Thea hat ein Bobby Car für drinnen, nachgerüstet mit Flüsterreifen zum Wohle unserer Nerven ;-) und für draussen habe ich eins für fünf Euro vom Babyflohmarkt. So gehen die Flüsterrreifen nicht kaputt und der Dreck bleibt draussen. on meinen Freunden haben das auch viele so oder sie haben nur eins für draussen. Auf den Kinderflohmärkten die z.B. in den Kindergärten veanstaltet werden wirst du bestimmt fündig.

Viele Grüße

Jule und Thea

Beitrag von manticor 15.08.07 - 15:04 Uhr

Hallo Sandra,

bei uns wird Bobby Car nur draußen gefahren.

Ok, wir haben mittlerweile 3 Stück davon.
2 mal die normalen und 1 mal das Quad #augen

Drinnen sollen die Kinder etwas anderes spielen.

LG

Manti