schnelles brot zum grillen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von poisongirl0815 14.08.07 - 21:50 Uhr

hallöchen alle,

wer hat ein rezept für ein brot als beilage zum grillen? soll selbst gebacken sein und dann auh noch schnell gehen! gibt es sowas?

danke für alle antworten

sandra

Beitrag von knuddeltriene 14.08.07 - 22:22 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit Stockbrot (kann man auch so auf den Grill legen). Bei uns kam das beim letzten Mal super an:

400g Mehl
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver
50g Margarine
1/8 L Milch

da kann man dann nach Belieben Kräuter, Knoblauch etc. reingeben. Oder hinterher einfach Kräuter-/Knoblauchbutter drüber.

Lecker!

Gruß
Knuddeltriene

Beitrag von sensey007 15.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich mach gerne Käse-Zwiebel-Brot. Geht zwar nicht unbedingt schnell, ist aber unheimlich lecker.

Zutaten:
1 kg Mehl
3/4 liter Wasser
2 Packungen Trockenhefe
etwas Salz
2 normale Zwiebeln in kleine Würfel gehackt
gut 400 Gramm Käse (nehme meist Edamer) auch in Würfel

alles gut mischen, ist ganz schön klebrig und dann in eine runde Backform und für gut 1h bei 180° in den Backofen.
dann schauen mit einem Spieß, ob es durch ist und fertig.

LG Sandy, die dieses Brot auch am Wochenende wieder macht.#freu

Beitrag von mami23ac 16.08.07 - 13:53 Uhr

Hallo Sandra,

wir machen immer Pfannenbrot wenns schnell gehen soll, ist in ein paar Minuten fertig - schmeckt dann so ähnlich wie Pitta-Teig.

Wenn du das Rezept haben möchtest, sag Bescheid.


LG Mami23AC