@Märzis!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mellchen 14.08.07 - 22:00 Uhr

Huhu ihr Lieben,

meine Maus ist nun schon 5 Monate und die Zeit rennt einfach nur. Heute waren wir zur U5 und die Ärztin war total begeistert von meiner Kleinen. Sie ist motorisch schon superschnell. Sie dreht sich schon seit sie 3 Monate alt ist und nun kraucht sie schon seit einem Monat#augen. Sie kommt also überall hin, wo sie will. Die Äztin hat auch reingeschrieben:motorisch sehr gut entwickelt!
Mann bin ich stolz!!!#freu
Was machen eure denn so?
Was wiegen eure?
Meine ist 62 cm, Ku ist 41,5 und sie wiegt 6250 g#huepf
Gestillt wird sie auch noch voll und das wird bestimmt noch ein bißchen so weiter laufen...

lg Melli mit Luca (2) und Lenya Josephine (5 MOnate)

Beitrag von janel 14.08.07 - 22:14 Uhr

Hallo,
mein Kleiner Lejan ist am 09.03 geboren.
Die U5 haben wir in 4 wochen.
Er ist Gott sei Dank gut entwickelt und eben typisch Junge und ein wenig Faul. Drehen kann er sich auch schon und ist verrückt nach Bäume und Blätter. Er lacht dann immer wenn er die Bäume sieht und macht richtige Geräusche wie ohhhhhh uhhhhh.... richtig süß.
Er ist jetzt 72 cm KU 44 und wiegt 8 Kg. Lejan wurde ca. 3 wochen zu früh geboren . Er wurde knapp 4 Monate gestillt

Beitrag von andythepooh 14.08.07 - 22:20 Uhr

hallo

mein kleiner kamm am 5,3 2007 meiner ist ein richtiger fauler muss ich schon sagen drechen will er sich nicht #heul aber auf der seite liegen das ist schön und füse anfassen das finde ich auch super und lachen das kann er toll aber drehen nein zu faul .

di u5 haben wir erst in 2 wochen


gruss Andrea

Beitrag von mellchen 14.08.07 - 22:23 Uhr

Hallo Andrea,

man sagt ja auch, dass Jungs fauler sind. War bei meinem auch so. Mach ihn einfach ganz oft auf die Bauchlage, schön auf einer Decke, das ist die beste Übung#pro
Die machen schon alles schnell genug..

lg melli

Beitrag von mellchen 14.08.07 - 22:21 Uhr

Hallo,
Was ist denn Lejan für ein Name? Hört sich ja auch außergewöhnlich an! Ja, Luca war auch fauler, aber Madame will anscheinend die Welt erobern und das im schnellen Tempo#augen.
Mann, dafür dass deiner zu früh war hat er aber dolle Maße. Ich mein 10 cm größer#gruebel, fast 2 Kilo schwerer..wow!!
Was waren denn seine Geburtsmaße?

lg melli

Beitrag von janel 14.08.07 - 23:07 Uhr

Lejan ist ein kurdischer Name und bedeutet Mein Schatz.
Bei Lejan wird das J wie Jean ausgesprochen.
Er war 52 cm und wog 3100 gramm..
er hat durch das stillen sehr viel zugenommen,...

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 22:18 Uhr

Hey!

Leon ist 4,5 Monate alt und motorisch noch nicht so weit.
Er übt zwar fleissig, aber zum tatsächlichen Rumdrehen fehlen immer noch ein paar Milimeter.

Zur Zeit liebt er es am meisten, an seinem großen Zeh rumzulutschen... ;-)

Vor 4 Tagen kam der erste Zahn raus, heute der zweite. #schock
Leon verkraftet das super, er sabbert zwar wie verrückt - aber sonst nichts!!

Er ist jetzt 72 cm groß und wiegt ca. 7,5 kg.

Wir stillen auch voll und tun das (trotz Zähnchen) supergerne!
Beikost wird bei uns frühestens in 1,5 Monaten zum Thema...

LG Claudi + Leon Alexander *23.03.2007
http://www.unserbaby.de/miclau/content-r108857.html

Beitrag von maren79 14.08.07 - 22:26 Uhr

Hallo!

Na das geht ja schnell bei euch mit den Zähnen...

Da hat ja Leon bald ein komplettes Gebiss, wenn das in der Geschwindigkeit weiter geht ;-).

Aber natürlich: #fest#glas

LG Maren

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 22:27 Uhr

Ja, das geht echt schnell!
Von mir aus könnt er sich da ruhig ein wenig mehr Zeit lassen...

Wie gehts euch denn, ihr Lieben?

Beitrag von maren79 14.08.07 - 22:30 Uhr

Danke gut. Und euch? War es nett mit der Schwiegermutter in spe?

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 22:43 Uhr

Ja, war eigentlich ganz nett.
Wir haben gegrillt und Leon war die ganze Zeit supergut drauf... :-)

Was habt ihr so getrieben?

Beitrag von maren79 14.08.07 - 22:49 Uhr

Wir hatten doch Besuch von einer Freundin samt Sohnemann, über den sich Bruno immer drüber gerollt hat...:-)

Wie war denn Leons letzte Nacht? Wieder durchgeschlafen?

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 23:09 Uhr

Ach ja, die "Vergleichs-Freundin"! ;-)
War´s nett?

Leon war um 4:30 kurz wach, dann um 6:30 nochmal - da hab ich ihn dann zu uns ins Bett geholt und wir haben nochmal bis 8 geschlafen.
Dann ist der Papa mit ihm aufgestanden und ich hab bis 10 weitergepennt... sprich - ich war heute mal den ganzen Tag richtig wach! :-)

Beitrag von maren79 14.08.07 - 23:19 Uhr

oh, ich möchte auch mal wieder richtig wach sein...#gaehn. Bruno konnte heute ab um 4 Uhr nicht mehr so richtig in den Schlaf finden. Zwar ist dann auch sein Papa mit ihm um 6 Uhr aufgestanden und ich konnte noch bis 8 schlafen, aber diese Schlafunterbrechungen machen mich noch ganz kirre. Irgendwie kann ich mich daran einfach nicht gewöhnen...#schmoll

Ich habe mir jetzt überlegt, ob Brunos zeitiges Munterwerden auch an der vollen Windel liegt. Ich habe schon das Gefühl, er würde noch schlafen nach 4 Uhr, aber er tut sich schwer. Ich wechsel ja nachts nicht mehr die Windeln und früh ist das schon ein Kilopaket, gerade jetzt, wo er nachts noch viel wieder trinkt. Windelst du noch nachts?

War ganz nett heute, nachdem wieder die Sprüche kamen "Na der Bruno ist aber dünn geworden" oder "Bei dem Bruno sieht man ja den Hals und die Kieferknochen" - Hä?! #kratz

Naja, ich ruhe dann in mir selbst und freue mich mit ihr über ihr kleines "dickes" Kind...

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 23:24 Uhr

Oh Gott, diese blöden Sprüche!! #schock
Sorry, aber - wieso triffst du dich eigentlich mit der Frau?

Ich wickle nachts nicht, da Leon dann immer glaubt, die Nacht sei zu Ende - und anfängt, Party zu machen! ;-)
Seine Windel ist morgens auch immer ganz schön voll - aber das stört ihn komischerweise nicht im geringsten.

Versuchs doch mal mit Nachts wickeln - meine Freundin hatte das gleiche Problem und bei ihr hat´s geholfen!

Ich glaub, ich geh gleich wieder ins Bett... inzwischen ist es nämlich wieder vorbei mit wach sein... ;-)

Beitrag von maren79 14.08.07 - 23:41 Uhr

Wir kennen uns schon sehr lange und eigentlich ist sie auch eine sehr liebe Person. Aber das Mamasein hat sie wohl leicht verwirrt... Meine Geduld ist eben noch nicht erschöpft. Ihr Kleiner ist auch eher ein Problemkind (gerade mal 2000g Geburtsgewicht, schwere Gelbsucht usw.), lacht nicht, greift nicht.. ich glaube, die super Gewichtszunahme ist gerade ihr einziges Glück.

Als ich noch wickelte, war Bruno auch hinterher wach...

Naja, ich werde diese Nacht einen Versuch starten, mal sehen wie es wird.

Bin auch schon mit einem Bein im Bett, gute Nacht euch drei'n!

Ach, was hat hier eigentlich dieses "rosenblatt" gegen dich? ist ja nervig...

Beitrag von mellchen 14.08.07 - 22:29 Uhr

Huhu Claudi,

Zähne hat Lenya noch keinen. Davor hab ich auch ein bißchen Angst. Merkst du denn davon was beim stillen?
Mann, eure sind alle so groß!!

lg melli

Beitrag von clautsches 14.08.07 - 22:32 Uhr

Ich hatte auch Schiss, dass das weh tut - ist aber gar nicht der Fall!

Beim Stillen spür ich die Zähne gar nicht, nur, wenn er mich in die Hand beisst! ;-)

Beitrag von mellchen 14.08.07 - 22:36 Uhr

Das macht Lenya jetzt schon mit ihren harten Kauleisten#schock. Na das kann ja was werden. Hab ihr heute schon mal einen Beißring geholt, den liebt sie ja jetzt schon!!
Bin mal gespannt wann das erste Zähnchen kommt...

lg melli

Beitrag von jersey1980 14.08.07 - 23:36 Uhr

Hallo

Jasmin wird kommenden Montag 5 Monate alt und heute hat sie sich zum ersten Mal alleine auf den Bauch gedreht (dann allerdings gemeckert weil sie nicht wieder zurück kam. Kaum hat man ihr geholfen sich wieder auf den Rücken zu drehen, schwupps war sie schon wieder auf dem Bauch ;-) )
Sie ist 58cm groß und wiegt ca. 5000g, die U5 ist bei uns erst in 2 Wochen weil unsere KiÄ Urlaub macht.
Trinken tut sie tagsüber immer noch bloß 60ml Mumi am Stück, alle 1 1/2 Stunden, als Abendfläschchen bekommt sie Aptamil 1, da schafft sie seltsamerweise 160ml! Da bin ich ja schon etwas beleidigt, dass ihr das künstliche Zeug besser schmeckt als meine mühsam produzierte und abgepumpte MuMi #gruebel

LG und eine gute Nacht wünscht Steffi, die stolz wie Oskar ist auf ihr kleines Drehwürmchen #huepf#huepf#huepf