iglo marillenknödel mit 9 monate?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schutzengel 14.08.07 - 22:00 Uhr

entweder es fliegen gleich steine oder ihr denkt ich bin belämmert...

darf tobias denn schon ein marillenknödel essen?
er stillt noch sehr viel, isst aber auch schon ziemlich gut alles. aber nur zum kosten und kennenlernen. also wenns gut geht, dann vielleicht 2 bissen wie wir erwachsenen es tun würden.

morgen sind wir bei meiner oma, dort gibts marillenknödel von iglo. darf er das denn schon essen, oder kosten?

eher nicht oder?!

Beitrag von baerchen9 14.08.07 - 22:25 Uhr

Hallo!

mhm, ich liebe Marillenknödel... da könnte man ja gleich neidisch werden.... ;-)

Ein paar Löffel schaden sicher nicht, denke ich. Das einzige was sein kann, dass er vielleicht auf die Fruchtsäure der Marillen reagiert (mit Wundsein).

Lasst euch die Knödel morgen schmecken!

LG
baerchen9

Beitrag von raleigh 14.08.07 - 22:39 Uhr

Die sind süß, nicht? So eher etwas iN Richtung Kuchen und Leckerei. Zuckerhaltig eben.

Ich denke schon, dass man da mit 9 Monaten einen Bissen wagen kann.