Wann muss ich mich spätestens zum WKS anmelden ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jolin80 14.08.07 - 22:04 Uhr

Hallo ,

meine Frage steht ja schon oben.
Ob es ein WKS wird weiß ich noch nicht , kann auch sein das aufgrund meiner Krankengeschichte von vornherein einer gemacht wird .

Danke im voraus !

LG Jolin 21+5

Beitrag von tinschen73 14.08.07 - 22:08 Uhr

Bespreche das mit Deinem Frauenarzt.Ich habe in 3 Wochen Termin für WKS .Wird in der Regel 2 Wochen vor ET gemacht.Spreche Ihn beim nächsten Termin einfach mal an.

Beitrag von danimami74 14.08.07 - 22:37 Uhr

Hallo Jolin,

ich hatte mit den Ärzten aufgrund meiner Vorgeschichte und ersten Schwangerschaft/Geburt sowie gesundheitlicher Einschränkung beschlossen einen Kaiserschnitt durchführen zu lassen. Ich habe es mir aber immer noch so offen gelassen, dass ich hätte auch spontan entbinden können.
Die Ärzte sagten bei der Besprechung im KH, dass sie das Baby eine Woche vor ET holen und es reicht aus, wenn wir den Termin im KH für den KS definitiv 3 Wochen vor ET festlegen.
Am besten Du besprichst das mal mit Deinem FA beim nächsten Besuch oder Du rufst in dem KH an, in dem Du entbinden möchtest und erkundigst Dich, wie die das generell so handhaben! Du bist jetzt ja 21+5 SSW und ich denke, dass Du da noch gut Zeit hast!

LG Daniela (35.SSW #babyboy)

Beitrag von kati543 15.08.07 - 00:24 Uhr

Du bekommst von deinem FA ein paar Wochen vor der Geburt eine Überweisung zur Geburtsplanung. Da wird das alles besprochen.