brauche mal schnell ne antwort zu vorsorgeuntersuchungen!!! danke

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lillebe 14.08.07 - 22:36 Uhr

suche schon die ganze zeit ne tabelle, in welcher man sehen kann, wann welche ss-untersuchung ansteht; finde leider keine :-(

wer weiß, wo ich eine finde?

meine cousine soll für jeden US 80 euro zahlen?!

Beitrag von danimami74 14.08.07 - 22:42 Uhr

Hallo,

#schock was ist denn das für ein Arzt? Ich musste für meine US noch nie was bezahlen. Ausser den 3D/4D-US, der war aber auch freiwillig und das wussten wir vorher.
Es stehen jeder Frau im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen 3 Ultraschalluntersuchungen zu, die nicht zu bezahlen sind. Die ca.-Termine stehen auch im Mutterpass! Also in welcher SS-Woche die ungefähr stattfinden.

Ansonsten schau mal hier:

http://www.rund-ums-baby.de/tools/termine/persoenliche_termine.php3


ODER

http://www.urbia.de/services/schw_uebersicht/


(müsst halt die Daten Deiner Cousine eingeben, damit Ihr das ausgerechnet bekommt!)


Ja, ansonsten würde ich Euch raten, dass Deine Cousine einen anderen Arzt aufsucht! Das Geld würde ich nicht zahlen!

LG Daniela (35.SSW)

Beitrag von shadowlady 14.08.07 - 22:43 Uhr

Hey,also wie oft man hin muss hängt von der Schwangerschaft ab.Genau weiss ich dass es drei US Untersuchungen gibt die von der KH bezahlt werden .Das erste Sreening findet in der 9-12 ssw statt,das zweite in der 19-22 ssw und das dritte in der 29-33 ssw.So stehts im Mutterpass.Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich aber mehr US gehabt.Kommt wie gesagt immer darauf an ob es Probleme gibt oder nicht.das mit den 80 Euro hört sich nicht gut an.Wie gesagt,drei us stehen einem zu während der Schwangerschaft.
Hoffe ich konnte helfen.


LG shadowlady

Beitrag von elke77 14.08.07 - 23:24 Uhr

Wenn alles normal verläuft, wird man etwa alle 4 Wochen zum FA zitiert. Zum Ende der Schwangerschaft werden die Astände kürzer - hab leider vergessen, wie kurz... aber das bekommt man eigentlich alles mit der Zeit mit.
Von den KK bezahlt wird tatsächlich nur der US um die 10., um die 20. und um die 30.SSW - bei den 3 großen Screenings.
Alles weitere ist vom FA selbst abhängig. Meiner hat jedes Mal geschallt und ich musste nie was bezahlen :)

LG, Elke+Anna #blume

Beitrag von kati543 15.08.07 - 00:22 Uhr

80 € sind eindeutig übertrieben und Wucher. Vielleicht meint sie für alle US zusammen? Das wäre dann schon eher richtig. Ein einzelner US liegt bei bis zu 30€. 3 US zahlt die KK - zumindest in Deutschland.
FA wechseln ist nicht immer so einfach. Ich kenne das. Ob die FÄ den US berechnen ist meist nicht nur unterschiedlich von Praxis zu Praxis, sondern eher regional.

Beitrag von ines01.06.79 15.08.07 - 11:22 Uhr

Hallo!
Ich glaube da hat deine Cousine was falsch verstanden.
Denn 3 US stehen einem ja von der Krankenkasse zu.
Wenn sie bei jeder Untersuchung einen Ultraschall mit Bild möchte kostet es je nach Arzt ca 80 Euro.
Damit ist es sogar noch billiger als wenn man den US außer der Reihe einzeln bezahlt.
Die 80 Euro zahlt man dann praktisch für ein Ultrasachallpaket, wenn man möchte.

Gruß Ines