Brautkleid fertig, gar nicht happy:-(

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von danihappy 14.08.07 - 23:04 Uhr

Hallo.
hab heute abend meinen Rock bei der Schneiderin abgeholt, Corsage hatte ich schon. Der Roch sieht echt klasse aus, aber da er am Bund so in Falten genäht wurde (damit er schöner fällt) ist das ganze jetzt etwas dicker geworden. Jetzt bekomm ich meine Corsage hinten an den letzten drei schlaufen nicht mehr zugeschnürt und muß das offenlassen. Das sieht aber irgendwie total doof aus. Jetzt bin ich schon die ganze zeit am rumüberlegen wie ich das verdeckt bekomme. Und die Hochzeit ist am Freitag schon #schock
Schleier haben die Brautgeschäfte nur in Feintüll im Lager und da ich einen Mittelalterliche Kopfbedeckung ( feiern Mittelalterlich) habe mit einem kleinen schleier aus creme Satin, paßt das auch nicht dazu.

Oh man, bin grad echt am Boden, man will doch super aussehen. Hab mich so auf unsere Mittelalterhochzeit gefreut, aber im Moment denke ich ; menno, würden wir normal gehen, hät ich mir in einem Brautgeschäft das perfekte Kleid raussuchen können, ohne den ganzen hick hack.

Sorry fürs viele #bla #bla

Lg dani

Beitrag von miki0906 14.08.07 - 23:47 Uhr

und deine schneiderin kann da nichts mehr deixeln??

oh süße, ich drück dich mal!!! #liebdrueck

Beitrag von tinalein123 15.08.07 - 09:09 Uhr

Kann man das Band in der Corsage irgendwie verlängern, dass Du die letzten 3 Schlaufen einfach lockerer schnüren kannst? Das fällt vielleicht nicht so auf, als wenn sie ganz offen sind?

Schärpe um die Taille, die das versteckt, wird wohl auch nicht gehen?

Beitrag von ladybug79 15.08.07 - 10:25 Uhr

Hallo Dani,

genau ich würde auch mal mit Corsage und Rock schnell zur Schneiderin und fragen ob die eine Idee hat. Vielleicht kann man ja auch die Corsage unten noch 1-2 cm weiter machen lassen. Da ist ja an den Seiten immer etwas mehr Stoff eingenäht. Dann geht die Corsage wieder zu.

Ansonsten... Hast du vielleicht eine schöne mittelalterliche Brosche die man quasi so als Abschluss von der Corsage da drüber machen könnte...? So dass der Schluss der Schnürung verdeckt ist und man aber denkt, dass ist der Abschluss der Corsage... hoffe du verstehst wie ich meine ;-)

Aber ansonsten würd ich es halt einfach offen lassen. Fällt den anderen Gästen wahrscheinlich gar nicht so auf.

LG Mona

Beitrag von budges... 15.08.07 - 12:54 Uhr

mhhh mit einem bild wär nicht schlecht...

ansonsten die schneiderin fragen oder ganz feste schnüren :-)

oder eben etwas offen lassen.. das is doch nicht schlimm

Beitrag von danihappy 15.08.07 - 16:12 Uhr

Hi
Danke für eure Antworten und anregungen. Ich versuch morgen noch ein paar dinge aus. Wird schon werden, heut seh ich das schon nicht mehr so eng. das auskotzen hat geholfen .
Danke euch
lg dani