Dumme Frage vielleicht - 3 D US bzw. FD?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anchesa 15.08.07 - 08:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin heute bei 20+0, habe heute also sozusagen Halbzeit. Mein Gyn meinte, ich solle doch mal in die Praxis seines Kollegen gehen, der würde ein 3D Gerät haben und auch Feindiagnostik machen. Er sagte außerdem, je später ich hinginge, desto mehr würde man sehen.

Ich also gestern in der Praxis angerufen und nach einem Termin so in 4 bis 5 Wo gefragt, da meinte die Schwester, die Feindiagnostik würden die dort nur in 21. - 22. SSW machen #schock Habe gerade so noch einen Termin bekommen.

Was ist denn genau der Unterschied von FD und 3D US? Oder ist das das selbe?

Sorry, die Frage ist vielleicht wirklich blöde, aber Danke schon mal, falls sich jemand erbarmt zu antworten ;-)

Liebe Grüße A.

Beitrag von emmy06 15.08.07 - 08:19 Uhr

Hallo....

3D ist lediglich Baby TV, das Spass für Mama und Papa ist.... ;-)

Feindiagnostik oder auch Organ-US ist eine spezielle ZUsatzuntersuchung, die nicht zur normalen Vorsorge gehört und ohne medizinische Indikation selbst gezahlt werden muss. Kosten je nach Arzt und Ort bis zu 300€.
Mehr zur Feindia kannst Du hier lesen...
http://www.praenatalnet.de/untersuchungen/feindiagnostik.htm


LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von kuschelschnucki 15.08.07 - 08:35 Uhr

Ich mußte in eine Pränatalpraxis zum Feinultraschall, weil etwas auffälliges beim Baby festgestellt wurde und dafür gibt`s dann auch eine Überweisung (zum Glück ist aber alles in Ordnung) ! Das war in der Zeit, die Du beschrieben hast, aber das ging vom Arzt aus. Und die konnten da auch 3D Ultraschall machen, was aber nicht klappte, weil das Baby nicht günstig lag. Letzte Woche in der 30. SSW klappte es dann endlich, da bin ich zu einem Arzt gegangen, der dieses Ultraschallgerät hat. Also in der Woche klappt es noch, sogar sehr gut. Dafür mussten wir dann bezahlen, weil es ja Privatvergnügen ist.

Lg Anja

Beitrag von anchesa 15.08.07 - 09:41 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten!

Mal sehen was mich erwartet!

Für euch noch alles Liebe!

Beitrag von xirt 15.08.07 - 09:41 Uhr

meine FÄ schickt alle schwangeren zur FD, also mit ueberweisung und ohne zu zahlen. wir haben dort auch gleich 3d bekommen mit vielen tollen fotos auch ohne zu zahlen. ist halt sehr unterschiedlich. aber FD ist, wie du gesagt hast, wirklich nur im genannten zeitraum, 3d geht auch noch spaeter.
lg trixi