10 Wochen und schläft durch...ok?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnelina 15.08.07 - 08:20 Uhr

Unsere Jüngste ist nun knapp 10 Wochen alt und schläft seit einigen Nächten ab ca. 24 Uhr bis 7 (30) Uhr durch.
Ist das ok für ihren Blutzuckerspiegel und die Milchproduktion bei mir?

Habe schon den Eindruck, dass sie tagsüber genügend trinkt, sodass sie anscheinend nachts nicht mehr so viel benötigt.

Kann mir jemand die Sorgen nehmen #hicks.

*irgendwie wird man mit jedem weiteren Kind nicht automatisch schlauer ;-)*

Beitrag von elsbet 15.08.07 - 08:32 Uhr

Mein kleiner schläft seit dem er 10 Wochen auch durch.
Mein großer hat damals schon mit 6 Wochen durchgeschlafen.Also keine Angst,die kleinen hohlen sich das was sie brauchen.
Außer das mir nachts manchmal die Brüste wehtun ist nichts.Aber das pendelt sich mit der Zeit auch ein.

Beitrag von teufelchen29 15.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich würde mich hier ganz gerne anschließen. Unsere Kleine Maus ist heute 7 Wochen und schläft auch schon seit der 5. Woche min. 5-6 Std. hat aber auch schon 8,5 Std. geschafft. Eigentlich sollte man wohl froh sein, aber da mache ich mir auch Sorgen. Tagsüber trinkt sie auch genügend.

Wie ist das mit der Milchproduktion bei mir? Wirds dann weniger?

Mit dem Blutzuckerspiegel hab ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt... #kratz

Liebe Grüße

Nadine mit Lina *27.06.07

Beitrag von odin1981 15.08.07 - 11:03 Uhr

*träum* war das noch schön, als meine Tochter von der 6. Woche bis zum 7. Monat durchgeschlafen hat (12 Std pro Nacht). Ein Stillkind. Und dann kam die Beikost und es war vorbei #heul

LG Bianca

Beitrag von teufelchen29 15.08.07 - 11:10 Uhr

Komisch, alle Leute haben mir vorher erzählt, als sie hörten ich möchte stillen, das wird nix mit den Nächten. Erst wenn sie festere Nahrung bekommt, dann schläft sie durch #kratz

....also ich werde es dann auch noch genießen :-)

Beitrag von sonnelina 15.08.07 - 12:09 Uhr


Ja, das hört man immer wieder. Flaschenkinder schlafen durch, Stillkinder jedoch nicht #kratz.

Wenn ich mir überlege, dass ich fürs Fläschchen nachts in die Küche stolpern sollte...also, nee danke....#gaehn.