Gestern auch 1. Mal GVK, bin begeistert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wurzelolm 15.08.07 - 08:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte zwar bei dem schönen Wetter so gar keine Lust, aber ich habe mich dann doch aufgerafft und bin das erste Mal zum GVK gegangen. Das ist ein fortlaufender Kurs, daher wäre es nicht darauf ankgekommen.

Aber es hat sich gelohnt.

Die Hebamme, ca. 60 Jahre alt, ist cool drauf. Hat uns viel zu Homöopathie erzählt. Waren einige Aha Effekte dabei.

Von der Turnerei bei GVK's hält sie nix. Wir haben nur das Atmen geübt und Beckenboden trainiert.

Ausserdem wurde ich mit Pröbchen und Infomaterial überschüttet. Kam mir vor als ob ich das Kind schon bekommen hätte.... ;-)

Nächste Woche geht es um Kaiserschnitt. Bin mal gespannt. Und heute abend lerne ich die Hebamme richtig kennen, da ich einen Termin bei ihr habe. Freue mich schon.

Ach ja, eine Schwangere klagte, dass sie ihr Kind kaum spüre und sich Gedanken machte. Da hat sich die 'Hebamme die Frau geschnappt und mal eben Herztöne geprüft. Mal eben so, ohne Diskussion und Trara, echt toll.

Und noch ein O-Ton Spruch: So lange es Ihnen und dem Kind gut geht, bestimmen Sie den Verlauf der Geburt. Nicht die Hebamme, nicht der Arzt. Und fragen Sie auch mal nach, warum was gemacht wird. Auch wenn es den Geburtshelfern unbequem ist, lassen Sie sich nicht entmündigen.

Ich glaube da bin ich richtig aufgehoben. #huepf#huepf#huepf#huepf

LG Silke und Finja Marie (21+1)

Beitrag von akay03 15.08.07 - 09:07 Uhr

hey, bin jetzt 22+0, ist mal echt interressant zu wissen das dir das so gut gefallen hat.Meine Meinung ist im Momment nämlich das ich keine lust zu sowas habe...aber wenn ich dich höre sollte ich mir das vielleicht doch nochmal überlegen.Also lernt man vielleicht doch wertvolle sachen was? lg ak#kratz

Beitrag von p.u.e.p.p.i 15.08.07 - 09:15 Uhr

Hallo Silke,

das hört sich ja wirklich toll an. Ich hab mich zwar auch zum GVK angemeldet ( meiner beginnt allerdings erst 35.SSW), aber bisher war ich immer unsicher ob das so das Richtige ist. Denn Bekannte von mir die schon Kinder haben, haben immer auf so einen Kurs verzichtet.

Dann erleichtert mich das ja sehr und nun bin ich ja gespannt, ob das dann bei meinem GVK auch so cool vor sich geht. Die Hebamme kenne ich bisher nur vom Telefon ( denn sie sind immer für alle Fragen offen), dann mal schauen wie das so in Natura wird.

Dann wünsche ich Dir viel Spaß bei Deinen nächsten Kursen & noch ne schöne Kugelzeit

LG
Anne mit #babyboy 22+1