Viiiieeeelllle Himbeeren

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sanimaus 15.08.07 - 09:30 Uhr

Wir haben viele Himbeeren und weiß nicht wohin damit.
Nur essen mögen wir nicht, jemand noch tolle Ideen sonst koch ich jetzt Marmelade draus...

Beitrag von tannenbaum1 15.08.07 - 09:35 Uhr

Hallo,
sorge doch für den Winter vor:
- Himbeeren waschen, abtrocknen lassen und tüten- oder dosenweise einfrieren!

- pürieren und einfrieren

Marmelade ist natürlich auch gut!
Gruß
T.

Beitrag von sanimaus 15.08.07 - 09:37 Uhr

Danke dir.Aber was machst du mit pürierten Himbeeren?
Aufs Brot streichen, oder als Dessert?

Beitrag von sami.flower 15.08.07 - 09:56 Uhr

hallo#freu

wir machen immer einen schönen qurak daraus#mampf

ganz einfach: himberren mit quark mischen und etwas zucker dazu tun. alles mit einander vermengen. FERTIG! LECKER#mampf

lg kathi#freu

Beitrag von sanimaus 15.08.07 - 10:11 Uhr

Hmmmm, ja das ist auch eine gute Idee,....
Danke Kathi

Beitrag von tannenbaum1 15.08.07 - 10:23 Uhr

genau:
pürierte Himbeeren erhitzen und dann über Vanilleeis oder Joghurt ... hmmm!!!!

Beitrag von sami.flower 15.08.07 - 10:37 Uhr

also wir essen es egrne als nachtisch oder einfach mal zwischendurch.schmeckt wirklich super#mampf

lg kathi

Beitrag von eule0879 15.08.07 - 11:47 Uhr

Boaahh ich liiiieeebe Himbeeren, ich will auch welche ;-)

Super lecker find ich wie oben schon genannt Himbeerquark, ich mach nur noch etwas Vanillezucker und Sahne ran, ggfs. ein bischen Zitronenschale oder Schokoraspeln. *LECKER*

Auch super ist Philadelphiatorte mit Himbeeren. Himbeermarmelade geht nat. auch immer ;o)

Ansonsten fällt mir noch ein:

Himbeerpüree zu Vanilleeis
Heisse Himbeeren mit Vanilleis
Himbeerpfannkuchen
Himbeeren einfrieren für den Winter
Himbeersorbet
Himbeermilchshake
Milchreis mit Himbeeren
Müsli zum Frühstück mit Himbeeren
Himbeereis

Und nun stell ich mir die Frage.. warum heisst die Himbeere HIMbeere???

Katja

Beitrag von pumpkin75 15.08.07 - 12:10 Uhr

Hallo,

laut Wiki...


Namensherkunft

Der Name der Himbeere (durch Lautangleichung hervorgegangen aus der althochdeutschen Bezeichnung Hintperi) leitet sich aus der altnordischen und angelsächsischen Vokabel hind (Hirschkuh) ab, bedeutet also Beere der Hirschkuh. (2)

Der lateinische Name Rubus "idaeus" entstand aus der Legende, dass Himbeeren zuerst am Berg Ida auf Kreta, Griechenland kultiviert wurden und von dort den Römern bekannt wurden.




Na, ob uns das nun wirklich geholfen hat?!

Lg pumpkin75

Beitrag von eule0879 15.08.07 - 14:34 Uhr

#gruebel#gruebel#gruebel#gruebel#gruebel#gruebel

Und was hat nu die Hirschkuh mit der HIMbeere zu tun? Hihi...

Aber vielen lieben Dank für den Versuch pumpkin, schlauer sind wir wohl jetzt beide nicht *lach*

Beere der Hirschkuh.. hihi.. soso...

Beitrag von sanimaus 15.08.07 - 12:37 Uhr

Danke danke für die leckeren Ideen...

Soooo, jetzt will ich nach Hause, Himbeeren pflücken...

Gruß Sanimaus

Beitrag von eule0879 15.08.07 - 14:35 Uhr

Denk dran mir welche vorbeizubringen ;-) ;-)

ICH WILL AUCH HIRSCHKUHBEEREN!!! #mampf

Beitrag von mizz-c 16.08.07 - 14:21 Uhr

hi...wie kann man zuviele himbeeren haben...das geht garnicht :-)

also mein erster gedanke war himbeer-rumtopf #schein


aber himbeern in schüssel, etwas joghurt mit steifer sahne untergehoben drüber geben und braunen zucker rüber, eine nacht im kühlschrank ziehen lassen


guten appo....also wirklich zuviele himbeeren tz :-)

Birgit