Bin seit heute eine UFÜ!!!Wer noch+wie geht's????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von amidala81 15.08.07 - 10:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

seit heute bin ich nun ein UFÜ!#huepf#huepf#huepf Mensch wie die Zeit vergeht#schein! Aber von mir aus könnte es auch noch schneller gehen! So langsam verliert man die Lust auf #schwangersein!

Wie geht es denn den ganzen Ende Septembies/Anfang Oktobies???#kratz#gruebel

Mir geht es mal so mal so! Mal habe ich Tage da denke ich, ich könnte Bäume ausreissen#freu und mal hab ich Tage da könnte ich nur heulen, weil es mir dermaßen bescheiden geht#heul!

Meine Wehwehchen:
- Rückenschmerzen (rechter Ischias):-(
- Übelkeit (wieder seit der 30. SSW):-(
- Luftnot#schwitz
- keine Appetitt:-(
- schwere Beine die abends richtig weh tun#heul
- ständig pieseln müssen#schmoll
- morgens ständig Nasen- und Zahnfleischbluten#schmoll
- Verstopfung:-[
- Schwindel ohne Ende #schwitz
- Senk- oder Übungswehen seit einer Woche die auch schon ganz schön ordentlich ziehen, un die ich versuche durch Magnesium etwas zu lindern#schwitz

Bauchumfang 138 cm (!)#schock#schock#schock
BH Größe mittlerweile um 2 Körpchengrößen gestiegen!!! #schock:-p#schock

So, um nur mal einen kleinen Auszug zu zeigen! Aber ich denke ich bin damit ja sicherlich nicht alleine!!!:-p;-)

Oder wie sieht es bei euch aus????#kratz

LG Steffi + #sonneLeon (fast 22 Monate) + #blumeNeomi 33+0 SSW + #sternim#herzlich

Beitrag von fiete78 15.08.07 - 10:40 Uhr

Hallo, Steffi!!

Ich hab heute noch genau 52 Tage, also auch nicht mehr lange bis zum UFU#freu
Ich hab auch so langsam keine Lust mehr. Bei mir hat jetzt der Nestbautrieb eingesetzt und ich möchte am liebsten alles auf einmal machen, was mir dann mit leichten Wehen gedankt wird...#gruebel
Hab gestern und vorgestern alle Babysachen von unserem Grossen gewaschen und getrocknet (bzw das war ja der Wind#schein).
Naja, wir haben auch noch ne Menge vor uns. Nä WE muss ich auf nen 60. Geburtstag und die Woche danach wird unser Grosser eingeschult#schwitz. Lust hab ich soviel, wie ne Kuh zum Schlittschuh fahren;-)
Meine Beschwerden:

Rückenschmerzen (aber eher im Kreuz als am Ischias)
dichte Nase(hab ich aber schon fast von Anfang an)
dicke Füsse, die schon morgens weh tun#schwitz

Das Einzige, was richtig gut funzt, ist das Schlafen#gaehn

Gegen den Schwindel und die Verstopfung hilft viel trinken. Ich schaff so 3-4 Liter am Tag und hab damit keine Probleme. Hab ich mir aber vor der SS schon angewöhnt...

Liebe Grüsse

Diana und Phillip(6) mit #babyFerdinand inside (33.SSW)

Beitrag von celi98 15.08.07 - 10:46 Uhr

hallo steffi,

bin seit gestern ein ufu und etwas bin genervt, dass sich langsam die ersten zipperlein bemerkbar machen. bisher ging es mir doch so toll.

ich kann nachts nicht mehr gut schlafen, habe auch häufig luftnot (komme kaum noch ein paar treppenstufen hoch und zu fuss gehen ist fürchterlich), stehe morgens mit rückenschmerzen auf und werde meinen husten, den ich schon seit zwei wochen habe, einfach nicht los. langsam tut mir schon die lunge vom husten weh.

nur mit verstopfung habe ich nichts zu tun (seit ich magnesium wegen der wadenkrämpfe nehme habe ich eher das gegenteilige problem) und senkwehen hatte ich auch noch nicht.

bauch ist sehr übersichtlich (97cm), dafür drückt das baby mir ständig auf den magen (fürchterliches sodbrennen).

aber das ende ist ja langsam absehbar und ein glück ist es momantan nicht so heiß!

viele liebe grüße

celi98 33+1ssw

Beitrag von michaela.n 15.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo Steffi!

Ich bin auch in ein paar Tagen ein UFU. Endlich! Jetzt dauert es dann wohl wirklich nicht mehr lange.

Leider habe ich extrem starke Rückenschmerzen. Zeitweise so stark, dass ich heulen könnte. Das wird leider auch noch verstärkt, weil mein "Großer" erst 2 wird und auch noch gerne getragen wird.

Luftnot kenne ich auch, meine Süße liegt leider in BEL, das drückt mir noch mehr auf meinen Magen, bilde ich mir ein.

Von Verstopfung kann ich nicht reden, ich hab schon wochenlang das gegenteilige Problem! *gg*

Naja, und diese Vorwehen/Senkwehen fangen wohl auch schon langsam an. Aber da muss ich wohl durch.

Wie gehts dir so bezüglich deinem Sohn? Unsere Großen sind fast gleich alt!
Versteht er schon, was da auf ihn zukommt? Ist er jetzt auch gerne wieder Baby?

Ich wünsche dir alles Gute, lang haben wir ja nicht mehr!!!

Alles Liebe
Michaela + #herzlichDominik Martin(23 Mon) + #herzlichAnnika Theresa (33. SSW)

Beitrag von amidala81 15.08.07 - 11:24 Uhr

Hallo Michaela,

ich glaube nicht das Leon das schon richtig realisiert! Wir haben jett zwar schon den Stubenwagen und die Wickelkommode aufgebaut und einige Sachen fürs Baby zusammen gekauft, er sieht auch wie mein Bauchi wächst und streichelt ihn immer und sagt dann "Mama Baby".... Aber ob er das schon wirklich so richtig versteht glaube ich nicht!

Er weiß zwar das die ganzen Sachen nicht seine sind und die dem Baby gehören, und er legt auch sein Spielzeug in den Stubenwagen und sagt dann "für Baby"! Aber was da jetzt auf ihn zukommt, da glaube ich hat er noch nicht die Vorstellung drüber!

Denke das mit dem Baby-sein-wollen kommt sicherlich erst wenn das Baby da ist und ich es stille, wiege, wickle usw!!! Denke das er erst dann die Vorstelung dafür bekommt!!!

Wie ist es bei euch!!!

LG Steffi

Beitrag von simone7772 15.08.07 - 11:00 Uhr

Hallo!
Bin heute auch bei 33+0ssw angelangt und soweit geht es mir ganz gut. Habe schon seit 2 Wochen Resturlaub und genieße noch die Zeit alleine. Ich bin froh das wir so einen Sommer erwischt haben, der nicht so heiß ist.
Beschwerden habe ich bis auf meine geschwollenen Hände, die ich manchmal kaum noch zusammendrücken kann und immer mal wieder einen Druck nach Unten und einem Stechen im Scheidenbereich eigentlich keine.
Aber die Beschwerden kommen sicherlich noch früh genug.
Heute gehe ich mal zur Fußpflege, da ich kaum noch an meine Füße komme und lasse mich mal ein bißchen verwöhnen.
Wünsche euch noch einen schönen Tag und liebe Grüße!
Simone+Jannis