Heute NMT+3 und ich werd immer nervöser.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 10:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben, die letzten Zyklen haben bei mir immer 23/24 Tage gedauert heute bin ich bereits bei ZT 28 angelangt.....Hab den ES Sonntag vor 2 wochen also vor 17 tagen ganz eindeutig gespürt.....habe diesen zyklus keine Tempi gemessen (nur mal sporadisch) und keine ovus genutzt....
So und nun warte ich...werde morgen oder übermorgen nen test machen falls nichts da ist.....
Hmmmh Anzeichen naja mal ja mal nein...also seid 2 tagen habe ich städnig fieses unterleibsziehen und krämpfe so als wäre die mens schon da aber kommt einfach nichts.....hatte gestern und vorgestern mal kurz gelblichen schleim in der wäsche (sorry aber wie soll ichs sonst erklären?) Ausfluss eher schleimig (hab ich glaub ich sonst nichts vor der mens) aber mal mehr mal weniger.....
Mal ein stechen im Unterleib, vor allem abends leichte-mässige übelkeit, ständiges aufstossen gstern auch sodbrennen und manchmal sorry blähungen

Was meint ihr wie lang soll ich noch warten bis ich teste

LG Sandra

Beitrag von maria_gerd 15.08.07 - 10:29 Uhr

mir gehts genau wie dir, eisprung war deutlich am 28.7. und seither warte ich auf die mens, wollen wir zusammen morgen früh testen?!

gruß maria

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 10:37 Uhr

Ich werde versuchen es noch länger auszuhalten denke ich werde am Freitag testen wenn bis da nichts ist ;-) Und wie sehen die "Anzeichen" bei dir so aus?

Beitrag von giethoorn 15.08.07 - 10:30 Uhr

Liebe Sandra,
ich bewundere deine Geduld.... ;-) dein Nick bedeutet eigentlich Krankenschwester....und trotzdem so unwissend ;-) ..lieb gemeint! Bin auch aus dem Bereich...und trotzdem total kopflos...habe auch seit ES+4 UL-Stechen, welches täglich steigert und mein Rücken schmerzt! Warte mit dem Testen aber noch....sag Bescheid wenn du getestet hast. Übrigens habe ich diesen Zyklus auch keine Tempi gemessen ;-)...vielleicht ein gutes Zeichen für uns!? Drücke dir ganz fest die Daumen!!!
Schönen Tag noch
Andrea

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 10:36 Uhr

Danke dir...ja Krankenschwester schon aber arbeite sied 3 jahren im seniorenheim da sieht man keine schwangeren und keine kinder ;-) ich denke mal ich werde jetzt noch bis morgen oder freitag warten und wenn dann nichts ist werd ich testen.....drücke dir auch feste die daumen und meld dich mal

LG Sandra

Beitrag von elamausi67 15.08.07 - 10:35 Uhr

Hallo Sandra

ich bin NMT+2....irgendwie bin ich überzeugt, die Mens kommt nur verspätet #kratz keine Ahnung, wie ich darauf komme. Von Mens ist nix zu sehen ....vielleicht hab ich einfach Angst zu sehr zu hoffen oder zu glauben, dass es geklappt haben könnte #gruebel#kratz
Ich hab mir vorgenommen, nicht vor Freitag oder Samstag zu testen
ich drück dir die Daumen...ich bin auf das Ergebnis gespannt
vlg Regina
hier mein ZB http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199443&user_id=700449

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 10:56 Uhr

Sieht doch super aus.....ich drücke dir feste die daumen und wünsche dir dass es geklappt hat...ich kenne das bin eigentlich auch davon überzeugt dass die mens noch kommt aber mit jedem tag an dem si enicht kommt werde ich nervöser...habe grad urlaub das it´st schrecklich denke an´nichts anderes mehr...und renn halbstündlich zum klo

Beitrag von elamausi67 15.08.07 - 10:59 Uhr

ja.... geht mir genauso. Ich hab zwar kein Urlaub, aber ich renn auch dauernd zum Klo.
Und so langsam fang ich auch an irgendwelche "Anzeichen" zu suchen #augen
Testen mag ich noch nicht, weil ich eben nicht glaube, dass es tatsächlich geklappt haben sollte...ausgerechnet in einem Zyklus, wo viele quer lief (kein ES lt.Persona, Röntgen)
Ich warte lieber noch mit dem Testen....bis Freitag auf jeden Fall

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 11:09 Uhr

Ich auch...hoffe ich jedenfalls den Test habe ich schon hier aber ich traue mich nicht weil ich trotz allem insgeheim weiß dass es nicht geklappt hat ist schon komisch der ganze mist..gestern war ich mit ner freundin in der stadt haben uns ne stunde wohin gesetzt und mal gezählt....12 schwangere....

LG Sandra

Beitrag von elamausi67 15.08.07 - 11:18 Uhr

ich hab auch einen SST daheim

ja, im Moment rennen sehr viele Schwangere rum...oder man empfindet es nur so #kratz
naja...wir gehören sicher auch irgendwann mal dazu ;-)

Beitrag von nicole_323 15.08.07 - 10:47 Uhr

Hallo Sandra,

ich bin heut auch bei NMT + 3 angelangt, hab gestern negativ getestet........ vielleicht war es zu früh! Will am Freitag nochmal testen, wenn sie bis dahin noch nicht da ist#gruebel! Test wir gemeinsam ............ alle am Freitag??? Am Abend könnten wir ja mal berichten! Was haltet ihr davon?

LG Nicole

Beitrag von elamausi67 15.08.07 - 10:48 Uhr

wenn wir bis dahin nicht von der Mens heimgesucht wurden.... ich bin dabei

wünsche uns allen viiiiiel Glück #klee

lg Regina
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199443&user_id=700449

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 10:57 Uhr

Wenn sie bis dahin nicht da ist und ich es aushalte zu warten dann machen wir das auf jeden fall

Beitrag von nicole_323 15.08.07 - 10:59 Uhr

Jawohl, man ich wünsch es uns allen............. wär das schön#freu!!!!!!!#klee#schwanger#klee#schwanger#klee#schwanger

Beitrag von elamausi67 15.08.07 - 11:01 Uhr

das wäre wirklich klasse.... wenn wir als Gruppe im nächsten Forum einlaufen ;-)
Hoffen wir mal....dass wir alle Glück haben #klee
lg Regina
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199443&user_id=700449

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 11:07 Uhr

Das kannst dulaut sagen...aber ich denke die ganze zeit...jetzt...jetzt...jetzt jetzt kommst sie......aber nix

Beitrag von mymum 15.08.07 - 11:11 Uhr

Liebe Sandra,

ich denke das Du SS sein bist!!!!#freu

Genau die gleichen Anzeichen hatte ich letztes Jahr auch, als ich SS war.

Ich wünsche Dir viel Glück!!!

Alle Liebe
NAdine

Darf ich fragen, im wievielten ÜZ Du bist??

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 11:13 Uhr

Hallo...bin im 13.ÜZ.....mittlerweile...ja aber was mich so irritiert ist, dass ich das meiste nur ab und an hab und vieles vor allem abends...und dieser gelbliche schleim der 2mL KURZ da war und ein bissel ausfluss hab ich die ganze zeit?????

LG Sandra

Beitrag von mymum 15.08.07 - 11:20 Uhr

Hatte ich damals auch, schmerzen wie Mens und am Klopapier gelber Schleim. O.B. rein. Wollte nach ein paar Std. wechseln und das Ding war furztrocken.AUA!!!

Danach hatte ich die gleichen Symtome wie Du. Das erste mal 1 Tag nach NMT lag ich spät Abends im Bett und es ergrff mich ein würgereiz. Mens schmerzen hatte ich auch die ganze Zeit und ein ziepen. Teste morgen früh, denn ich bin mir fast sicher das es bei dir geschnaggelt hat. Toi,toi,toi#liebdrueck

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 11:26 Uhr

Danke...das muntert mich schon etwas auf...mache mir aber dennoch nicht so große Hoffnungen denn "Anzeichen" hatte ich schon oft genug...werde auf jeden Fall bis Freitag warten mit dem Testen wenn bis dahin noch keine Mens da ist...denke die ganze Zeit jetzt...jetzt...jetzt....jetzt kommt sie.....aber nichts.....

Beitrag von mymum 15.08.07 - 11:35 Uhr

Darf ich fragen wieso ÜZ13? Du warst doch vor ein paar Monaten SS? Oder? So liest es sich aus deiner VK. Dü müßtest doch jetzt, max. im 6ÜZ sein???

Beitrag von nurse1984 15.08.07 - 11:51 Uhr

Ja gut......wenn ich dann von anfang an zu rechnen anfange...habe letztes jahr im Juni/Juli angefangen zu üben......habe den sszyklus bei der ich das würmchen in der 6 ssw abgeben musste einfach weggelassen.....