wie sehen bei euch die essenspläne aus ( 7 monate9)?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von opelmaus 15.08.07 - 10:46 Uhr

hallo zusammen!

meine tochter (7 monate) bekommt seit einen tagen beikost wir hatten am anfang schwierigkeiten deswegen ist seiw as später dran.

8.15 bekommt sie 230ml milch nr.1
12.15 bekommt sie ein gläschen das ist sie fast auch immer auf
16.15 bekommt sie 239ml milch nr.1
20.15 bekommt sie 230ml milch nr.1

ich habe jetzt erstmal die mittagsmilch durch das gläschen ersetzt und wollte nun fragen welche milchflasche ich nächsten monat ersetzen soll und ob der essenspaln okay ist?

sie trinkt zwischen durch immer so 50ml früchte tee oder wasser und bekommt auch mal frisches obst ode aus dem gläschen wenn sie noch huger hat was selten vor kommt.

gruss melanie

Beitrag von steffibecker 15.08.07 - 11:02 Uhr

Katharina ist gerade 6 Monate geworden und das ist unser Essensplan:

morgens: Flasche
mittags: Gemüse-Fleisch-Brei (selbstgekocht)
nachmittags: Obstgläschen
abends: Flasche
nachts: Stillen

Manchmal wird sie auch noch zwischendurch gestillt weilsie nicht immer aus der Flasche trinkt und ich immer meine sie bekommt sonst nicht genug#kratz. Aus der Brust trinkt sie dann auch immer ganz gut!
Zum Mittagessen und zum Obstgläschen trinkt sie dann noch Wasser.

Als nächstes wird glaub ich die Abendflasche ersetzt.

Gruß Steffi

Beitrag von bae 15.08.07 - 13:06 Uhr

5uhr 15#heul: 150-200ml 1 er
9uhr: 190g obst
11uhr45: 190g gemüse/fleisch
15uhr: 200ml 1er
18uhr45: 170-200ml 1er
ansonsten tee:leider nur 50-100ml

Beitrag von noahmama2006 15.08.07 - 11:06 Uhr

hallo Melanie!! #freu

Bein uns sieht das so aus:

Zuerst hab ich auch die Mittagsmahlzeit umgestellt. Ein Menü Gläschen (isst er auch komplett auf) als "nachtisch" etwas obstbrei.
ein paar wochen später fing ich mit Nachmittagsbrei an: wir haben ihm erst Milchbreie zum anrühren gegeben, wobei er das mittlerweile nicht meht mag!! Wird auch zu viel!! zwie mal warm nacheinander!!
Wir geben ihm einfach ein Gläschen Obst oder Joghurt mit Obst! Das langt ihm.
Morgens und abends bekommt er noch Flasche und trinkt dann 200ml bzw 250ml.
Das nächste was ich mache ist die Abendflasche umzustellen aber da warten wir noch etwas! ;-)

Manchmal knabbert er auch gern an Keksen oder sowas rum!!
So zum Joghurt nachmittags is das ok!!

Was ich bald mal versuchen will ob er anstatt mal den Joghurt auch mal an ner Banane am Stück knabbern will. Halten kann er ja schon viel!!

Lg Katharina & Noah (9 Monate, korriegiert 6,5 Monate)#baby

----> unsere HP: www.noahbohlender.de.tl

Beitrag von kusari 15.08.07 - 11:31 Uhr

hallo mellanie,

also unsere kurze ist jetzt über 7 monate aber wir machen das schon so seit sie 6 monate alt ist


7.30 - 8.00 240ml Aptamil AR Milch

11.00 - 11.30 Gläschen Menü

15.00 - 15.30 Obstgläschen

18.30 - 19.00 Schlaf Gut Gläschen

und ca. 200ml 400 ml Wasser ( wenns warm ist mit zitrone und etwas salz ) oder Apfelschorle für Babys über den Tag verteilt

und obwohl sie gut ißt, ist sie ganz schön schlank die kleene

lg
sandra + emily *27.12.06 u. sternchen im herzen