Symphysenschmerzen - kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah2809 15.08.07 - 10:49 Uhr

Hallo,

ich habe seit einigen Tagen Schmerzen, hauptsächlich beim Gehen, aber gestern abend auch beim Liegen, im Bereich knapp oberhalb der Scham. Es tat so unglaublich weh, dass es mir echt schlecht ging.
Können das diese Symphysenschmerzen sein?
Es ist meine 2te SS und ich hatte das beim ersten Mal nicht.
Kann man etwas dagegen tun??
Ich habe Freitag den nächsten Arzttermin wüßte aber vorher auch schon gerne bescheid.
Vielen Dank :)

Sarah (17te Woche)

Beitrag von sakeda 15.08.07 - 10:52 Uhr

Hallo Sarah,

ja das könnten Symphysenschmerzen sein. In meiner ersten SS hatte ich die auch nicht, aber jetzt schon seit einigen Wochen. #schwitz Ist wirklich sehr schmerzhaft.
Wirklich was dagegen tun kann man nicht, es gibt lediglich so einen "Gürtel", der die Schmerzen etwas lindern soll, aber mein FA ist der Meinung, dass das nicht unbedingt etwas bringt. Da muss man dann wohl oder übel durch.

LG
Bianca (32.SSW)

Beitrag von sarah2809 15.08.07 - 10:55 Uhr

Hi danke,

ohnein, ich bin doch erst in der 17ten woche...das kann ja heiter werden. Hoffentlich geht das wieder weg :-(

LG

Beitrag von arosenbleek 15.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo,

auaaaaaaaaaa, das habe ich heute auch.
Unterhalb des Schambereichs in den inneren Oberschenkeln? Das sind Symphysenschmerzen? Das ist ja der Wahnsinn!

Wie soll ich denn dann ins Hospital kommen, wenn´s losgeht? :-D

LG Rose 40. SSW

Beitrag von ramona_27 15.08.07 - 11:05 Uhr

hmh....eigentlich nicht an den inneren Oberschenkeln. Sondern in dem Bereich wo die Haare wachsen, sozusagen das Dreieck. Ach ich weiß auch nicht wie ich das beschreiben soll #schwitz

Ich hoffe Du verstehst mich ;-)

Beitrag von arosenbleek 15.08.07 - 11:08 Uhr

#danke
Dann bin ich falsch.
Bei mir tut´s ganz oben an den inneren Oberschenkeln weh.

Beitrag von ramona_27 15.08.07 - 11:02 Uhr

also ich habe das nun seit der 21 SSW. Und leider ist es nicht weg gegangen, im Gegenteil, es wurde schlimmer. Ich war auch beim Orthopäden und der sagte mir, man kann nix machen ausser sich zu schonen!! Und das beste an der ganzen Sache: Ich brauche deswegen wieder einen KS !! Meine Gyn sagte, das Risiko ist zu groß das unter einer natürlichen Geburt die Symphyse "bricht"
Wunderbar....:-(


http://radiologie.charite.de/index.action/cat3_open.cat_oid/30153.html;jsessionid=ag4Kaq8kIba6

Beitrag von sarah2809 15.08.07 - 11:45 Uhr

Danke für die Antwort und den link (den fand ich auch sehr interessant).
Aber jetzt hast Du mir richtig Angst gemacht.

Beitrag von ramona_27 15.08.07 - 13:49 Uhr

Ups, das wollte ich aber nicht, sorry ! #schock

Beitrag von viva-la-florida 15.08.07 - 12:07 Uhr

So, nun weiss ich auch endlich was Symphysenschmerzen sind.
Habe ich auch seit einigen Wochen und finde das echt unangenehm.
Kann dadurch was schlimmeres passieren?
Sorry, aber ich kenn mich echt nicht aus #hicks

Ganz liebe Grüße
Katie + Moritz (31 SSW)

Beitrag von ramona_27 15.08.07 - 13:49 Uhr

http://www.urbia.de/topics/article/?id=9428&o=schwanger&c=12

Hallo!

Ich glaube es kann nix schlimmes dadurch passieren, es tut einfach nur weh #schwitz

Meine Gyn sagte, das ich, wenn die Schmerzen nicht weggehen, einen KS brauche. Da die Gefahr zu groß ist, das die Symphyse unter der natürlichen Geburt "bricht".

Wenn Du dir unsicher bist, sprich deinen Gyn drauf an. Und mach dir keine Sorgen

#herzlich, Ramona