"Ich geh nicht in den KIKA"

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schnuller2003 15.08.07 - 10:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben, :-)

meine Tochter ist nun schon 1 Jahr im Kindergarten, aber immer wieder höre ich jeden Morgen diesen Satz.

Mit Murrren wird sich angezogen und dann in den Kika gegangen. :-(

Holen wir Sie aber ab, ist Sie ganz normal. Hat gespielt, gemalt usw. Sie geht nur bis 12.15 Uhr in den Kika, dann wird Sie wieder abgeholt, wobei auch das nur bestimmte Personen dürfen! Am liebsten Mama!!!!!!! :-p

Ich kann aber nicht immer, da ich noch einen kleinen im Alter von 6 Monaten habe und der auch versorgt werden will und Papa oft auf Geschäftsreise ist. Somit muß Opa ran, der aber nicht immer akzeptiert wird (bringt Sie aber trotzdem!). #schmoll

Kennt Ihr das auch? #kratz

Liebe Grüße
Britta (Corinna *30.08.2003 + Carsten 25.01.2007)

Beitrag von kathleen79 15.08.07 - 11:11 Uhr

Hallo,

also ehrlich gesagt würde ich als Mutter sie dann auch selbst abholen wenn Papa nicht kann. Bei Geschwisterkindern kommt es sowieso schon recht schnell zu eifersüchtelein. Das Baby ist erst 6 Monate bei Euch und wenn Du Deiner Großen nun sagst dass Du sie deswegen nicht abholen kannst, kann es sein ihr Frust und die Unlust auf Kindergarten wird nur noch größer. Nach der Geburt des Geschwisterchens wollen die meisten Kids sowieso nicht in den Kiga da sie wissen dass Mama mit dem Baby zu Hause ist. Ich würde ihr zeigen dass Du Dich genauso toll um sie kümmerst und Zeit für sie hast. Da würde ich nicht andere wie Großeltern vorschicken.
Ich habe auch vor 1 Jahr ein zweites Kind bekommen und die Große ging in die Kita. Man kann es doch so einrichten dass man Zeit hat um die Große abzuholen. Solange dauert es doch nicht und da muss das Baby eben mit. Ich verstehe da jetzt gar nicht so recht was das Problem daran sein soll. Ich gehe auch mit der Großen zum Turnen und Tanzen. Man kann es auch mit Baby einrichten. Bei uns gänge es gar nicht anders, da alle Verwandtschaft 500 km weit entfernt wohnt.
Essens- und Schlafenszeiten vom Baby kann man doch so einpendeln dass es mit dem Abholen im Kindergarten passt. Meine Kleine schläft z.B. vormittags, bekommt dann mittags essen und dann holen wir die Große ab. Inzwischen ist die Kleine müde und wird nach dem Abholen hingelegt. Somit habe ich gleich nach dem Kindergarten erstmal Zeit für die Große die sich sehr darüber freut und es genießt mit mir allein zu spielen.
Versuch einfach mal den Tag etwas anders zu organisieren und Deine Große wird sich freuen.

Viel Glück
Kathleen

Beitrag von schnuller2003 15.08.07 - 11:53 Uhr

Hallo,

also ich glaube Du hast mich da etwas falsch verstanden. ;-)

Zum Ersten ist das nichts Neues mit dem morgentlichen Ritual und hat auch überhaupt Nichts mit der Geburt unseres Sohnes zu tun, denn es war vorher auch nicht anders. ;-)

Zeit verbringe ich auch genügend mit unserer Tochter, also selbst die Erzieher im Kika haben keine Veränderung festgestellt gegenüber früher, als unser Sohn noch nicht da war. So wurde mir zumindest im Elterngespräch gesagt. #freu

Ich denke nur, daß es auch Mütter gibt, die eventuell das gleiche "Morgenritual" haben und die Kinder doch glücklich im Kika sind, wenn Sie dort spielen.

Liebe Grüße
Britta

Beitrag von tannenbaum1 15.08.07 - 11:58 Uhr

Nee, ich wollte auch nicht ins Fernsehen gehen, kann deine Tochter gut verstehen! ;-)

Beitrag von relda 15.08.07 - 12:56 Uhr



Sorry für die Bemerking,

aber die Abkürzung von Kindergarten ist "Kiga", nicht "Kika".

KinderGarten = Kiga

KinderKanal =Kika

Beitrag von tannenbaum1 15.08.07 - 13:39 Uhr

achne

Beitrag von tanja180871 15.08.07 - 13:50 Uhr

Jetzt lass aber gut sein, ok? :-)

Beitrag von relda 15.08.07 - 16:47 Uhr



Wieso "achne"??

Die Ausgangsposterin scheint es ja nicht zu wissen!

Beitrag von bambolina 16.08.07 - 00:40 Uhr

is doch so #kratz